HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

HMTMH

Förderung musikalisch hochbegabter Kinder

Noch bis zum 31. Januar können sich Kinder von acht bis elf Jahren für die Vorklasse des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter an der Hochschule für Musik, Theater und Medien bewerben. Studienbeginn ist am 1. April.

Die Vorklasse des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) startet am 1. April mit einer neuen Gruppe. Musikalisch überdurchschnittlich begabte Kinder im Alter zwischen acht und elf Jahren, die nicht mehr Anfänger auf ihrem Instrument sind, können sich noch bis zum 31. Januar bewerben.

Sechs Semester

Das kostenlose Vorstudium im VIFF ist auf sechs Semester angelegt, auf dem Stundenplan steht Gruppenunterricht in den Fächern Musiktheorie und Rhythmische Erziehung, der – abgestimmt auf die niedersächsischen Schulzeiten – samstags erteilt wird.

Aufnahmeprüfungen

Die Aufnahmeprüfungen sind für den 28. Februar 2021 vorgesehen – vorbehaltlich der dann geltenden Regelungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie.

Informationen und Bewerbungsunterlagen

Weitere Informationen und Download der Bewerbungsunterlagen gibt es auf www.iff.hmtm-hannover.de, telefonische Beratung erteilt Katrin Franke, +49 511 3100-253.

(Veröffentlicht: 12. Januar 2021)