HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Projekt

„Hofkonzerte" in Alten- und Pflegeeinrichtungen

Am Sonntag, dem 17. Mai, startet ein gemeinsames Projekt des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt Hannover und der VGH Versicherungen in Kooperation mit dem Verein Kanapee Konzertfreunde e.V. Veranstaltet wird eine auf Spendenbasis finanzierte Konzertreihe in einigen Alten- und Pflegeeinrichtungen in Hannover und Umgebung unter dem Motto "Hofkonzerte im Seniorenheim". 

Zum Auftakt der Veranstaltungen, die jeweils im Garten oder Hof der Einrichtungen stattfinden, präsentiert der Künstler Dirk Schäfer Auszüge aus seinem Programm "von Brel bis Piaf" um 14 Uhr den Hausgemeinschaften des städtischen Margot-Engelke-Zentrums in Hannover in der Devrientstraße.

Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist die Situation der Senior*innen in Alten- und Pflegeeinrichtungen besonders schwierig, da soziale Kontakte, wenn nur unter Einschränkungen und strengen Hygieneauflagen möglich sind. Um ältere Menschen in dieser Situation zu unterstützen und ihnen ein Stück Lebensfreude zu geben, ist diese Konzertreihe entstanden.

Das Kanapee ist ein Konzertlokal in Hannover List, dessen Konzertbetrieb ehrenamtlich organisiert ist. Die Koordination der Auftritte erfolgt durch das Kanapee im direkten Austausch mit den Alten- und Pflegeeinrichtungen. Es werden Künstler*innen aus Hannover eingebunden, die in diesen Tagen nahezu keine Auftritte haben.  

Weitere Termine für Hofkonzerte sind in Planung, Informationen dazu sind über das Kanapee erhältlich.