HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Corona-Krise

Changde spendet Hannover 50.000 Schutzmasken

Die Sechs-Millionen-Metropole Changde spendet 50.000 Schutzmasken an die Landeshauptstadt Hannover und das Deutsche Rote Kreuz - Landesverband Niedersachsen. Am 17. April sind die Mund-Nasen-Schutzmasken in Hannover eingetroffen. Die Stadt Hannover wird die Masken unter anderem bei ihrem Rettungsdienst und der Feuerwehr einsetzen sowie in Bereichen der Stadtverwaltung verteilen, die mit hilfsbedürftigen Menschen arbeiten, wie zum Beispiel den städtischen Senioren- und Pflegeheimen.

Gabelstapler mit Kartons. © Feuerwehr Hannover

Die Schutzmasken wurden am 17. April übergeben.

Die Landeshauptstadt Hannover und Changde pflegen seit zehn Jahren gute Beziehungen. Wirtschaftliche Kooperation und zivilgesellschaftlicher Austausch haben sich stetig weiterentwickelt, sodass es viele Freunde von Changde in Hannover gibt.

COVID-19-Ausbreitung in Changde unter Kontrolle

Vor dem Hintergrund dieser Freundschaft hat der Oberbürgermeister von Changde, Linjun Cao, in einem Schreiben an Oberbürgermeister Belit Onay Unterstützung in Form von Schutzmaterial angeboten. Cao berichtet, dass die Ausbreitung des COVID-19 in Changde unter Kontrolle sei.

Enge Zusammenarbeit, um Schutzmasken nach Hannover zu bekommen

Die Stadtverwaltung Hannover, das Rote Kreuz Niedersachsen und das Changde Centrum in Hannover haben in den vergangenen Wochen eng kooperiert, damit die Schutzmasken den langen Weg nach Hannover finden.

OB Onay: "Zeichen gelebter Freundschaft"

"Die Spende aus Changde ist sehr willkommen. Wir bedanken uns für die gezeigte Solidarität und begrüßen dieses Zeichen gelebter Freundschaft zwischen Hannover und Changde. Ich freue mich, dass die guten Beziehungen der Stadt mit anderen Kommunen in Europa und der Welt sich auch in schlechten Zeiten bewähren. Das zeigt uns die Bedeutung des Austausches und der Kooperation über Grenzen hinweg", unterstreicht Oberbürgermeister Onay.