Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Schaufeln vor einem Bagger. © LHH

Auf den symbolischen Spatenstich folgt die bauliche Umgestaltung. 

Umbau des Platzes am Marstall

Erster Spatenstich zur Umgestaltung Am Marstall

Am Montag, den 11. September erfolgte der symbolische erste Spatenstich anlässlich der Umgestaltung des Platzes Am Marstall.

Beim symbolischen ersten Spatenstich: (von links) Bezirksbürgermeisterin Cornelia Kupsch, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Martin Prenzler, Baudezernent Uwe Bodemann und Sachgebietsleiter für "Koordinierung und Bürgerservice" im Fachbereich Tiefbau Paul Babel. © LHH

Mit dem ersten Spatenstich beginnt der neue Bauabschnitt. (v.l.) Bezirksbürgermeisterin Cornelia Kupsch, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Martin Prenzler, Baudezernent Uwe Bodemann und Sachgebietsleiter für "Koordinierung und Bürgerservice" im Fachbereich Tiefbau Paul Babel.

Nach der Fertigstellung zweier Hochbauten auf der West- und Ostseite des Platzes Am Marstall wird nun auch die rund 6.000 Quadratmeter große Platzfläche als zentraler Baustein des Innenstadtkonzeptes Hannover City 2020+ umgestaltet. 

Der Platz soll dabei von einem abgenutzt wirkenden Parkplatz in einen ansprechenden, mit natürlichen, grünen Elementen versehenen Ort verwandelt werden. Voraussichtlich bis Ende 2018 soll der neue Platz fertiggestellt sein. Die Kosten für das Projekt betragen etwa vier Millionen Euro.