Grünes Hannover 2022

Fast 100 Führungen, um in der Stadt die Natur zu erleben

Auf 97 Führungen mit Expert*innen die Natur in der Stadt erkunden: Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover hat im Rahmen des Programms „Grünes Hannover“ für 2022 wieder ein abwechslungsreiches Angebot vorbereitet und nimmt ab sofort Anmeldungen für die Führungstermine entgegen. 

Dank der Unterstützung vieler Fachkolleg*innen sowie zahlreicher Verbände, Vereine und ehrenamtlich Tätiger haben interessierte Menschen vom 27. April bis zum 30. Oktober 2022 die Gelegenheit, Wissenswertes über die Gärten, Wälder, Parks, Friedhöfe und Landschaften in der Stadt zu erfahren. Viele Führungen haben bekannte und beliebte Gartenanlagen in Hannover zum Ziel, aber es gibt auch wieder viel Neues zu entdecken. Dazu zählen unter anderem Führungen, auf denen sogenannte „Wildnis-Lots*innen“ zu Erkundungen der im Projekt „Städte wagen Wildnis“ geschaffenen „Wildnis-Flächen“ einladen.

Teilnahme grundsätzlich kostenlos

Eine Teilnahme an den Führungen ist grundsätzlich kostenlos. Die Broschüre „Grünes Hannover 2022“ mit allen aktuellen Angeboten steht ab sofort in digitaler Form zur Ansicht und als Download zur Verfügung. Darüber hinaus informieren Postkarten, die an vielen öffentlichen Stellen in der Stadtverwaltung ausliegen, über das Thema und die Internetadresse.

Anmeldung erforderlich

Auch wenn Führungen jetzt wieder möglich sind, ist eine Anmeldung zu den Führungen unter den jeweils angegebenen Telefonnummern in diesem Jahr erforderlich, auch um gegebenenfalls bei Krankheit über die Absage eines Angebotes zu informieren. Vor Ort gelten dann weiterhin die aktuellen Bestimmungen zum Kontaktschutz. Informationen zu den aktuellen Angeboten gibt es auch telefonisch unter (0511) 168-43801.

Grünes Hannover 2022: Das Programm.

Führungen "Grünes Hannover"