Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Kinder- und Jugendarbeit

FerienCard: Noch zwei Wochen volles Programm

Die Sommerferien haben Halbzeit – und noch gibt es für Schulkinder und -teens, die die großen Ferien in Hannover verbringen, gut zwei Wochen pralles Programm mit der FerienCard 2017. Und wer sich bisher noch nicht entscheiden konnte, hat die Wahl: vorbeikommen und ganz ohne Anmeldung mitmachen oder einen der freien Plätze mit Anmeldung ergattern.

Kinder im Sand auf Liegestühlen © Mark Mühlhaus

Die Seele baumeln lassen - mit der FerienCard

Für neun Euro, mit dem Hannover-AktivPass kostenlos, können die Cards an folgenden Stellen gekauft oder gegen Vorlage des AktivPasses abgeholt werden: Haus der Jugend, Rathaus, Stadtbibliotheken, Stadtteilzentren, Kulturtreffs, Bürgerämter, Hannover Tourismus Service, Üstra Service City Center, Schwimmbäder.

FerienCard 2017 mit rund 400 Aktionen

Die FerienCard-Aktionen bieten auch in diesem Jahr wieder spannende, abenteuerliche und abwechslungsreiche Ferientage für Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren. Die Teilnehmenden dürfen unter rund 400 Einzelaktionen von rund 100 Anbietenden wählen. Vieles ist spontan zu besuchen, für manches braucht es eine Anmeldung. Es gibt Ganz- und Mehrtagesaktionen, darunter einwöchige Angebote ohne Anmeldung in unterschiedlichen Stadtteilen. Viele Aktionen sind mit der FerienCard kostenlos, einige Veranstaltende erheben einen kleinen Teilnahmebeitrag, zum Beispiel für Materialkosten.

Ohne Anmeldung 

Vom 17. bis zum 21. Juli stehen beim "Ferienalarm" im Haus der Jugend (in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte) kreative Basteleien und lustige Spiele auf dem Programm. Der "Medienbus" steht vom 24. bis 28. Juli am Canarisweg bereit. Bei der SpielStadt "Na?nnover" kann vom 24. bis 28. Juli im Jugendtreff "Inner Burg" jeden Tag an einer eigenen Stadt gearbeitet werden.

Freie Plätze

24. Juli und 26. Juli: Führung am Flughafen
25. Juli: Ausbildung / meslek egitim / alttadrib almahni / … Ein Radio-Feature in verschiedenen Sprachen
26. Juli: Capoeira
27. Juli: "Berg Pedal Gokart"; "Muss eine Stadtbahn lenken?"; "Yoga für Jugendliche"
24. bis 28. Juli: "Kinderrestaurant – Afrikanische Küche" (Kurs über eine Woche)
24. bis 28. Juli: "Sport und Spaß auf der Ihme – Rudern" (Kurs über eine Woche)

Der krönende Abschluss 

Die Ferien gehen zu Ende? Kein Grund zur Traurigkeit! Mit der Feriencard 2017 kann unter dem Motto "Kinder im Zauberland" der letzte Ferientag (Mittwoch, 2. August) von 16 bis 17:30 Uhr im Zirkuszelt am Haus der Jugend mit einer Familienzaubershow gefeiert werden.

Weitere Informationen

Die genaue Beschreibung der einzelnen Angebote und alle weiteren Informationen gibt es unter www.die-feriencard-hannover.de oder im FerienCardbüro, montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr, Telefon 0511-168-49052 und 168-48199.