HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2018
8.2018
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche
Sechs Männer und drei Frauen in einer Amtsstube. © LHH

Gerald Scarfe (vierter von rechts) kam in Begleitung seiner Frau, der Schauspielerin Jane Asher (vierte von links). 

Empfang

Gerald Scarfe: Eintrag ins Goldene Buch

Oberbürgermeister Stefan Schostok hat den Karikaturisten am 25. Mai im Neuen Rathaus empfangen, wo sich der Brite auch im Goldenen Buch der Stadt verewigte. 

Fünf Männer und eine Frau in einer Amtsstube. Ein Mann trägt sich in ein Buch ein. © LHH

Gerald Scarfe trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Dann ließ sich auch Alt-Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg (hellblaues Sakko) nicht entgehen. 

Der 81-Jährige besucht Hannover im Rahmen seiner Ausstellung "Big Heads", die am 26. Mai im Wilhelm Busch Museum eröffnet wird. Gerald Scarfe ist seit den Sechzigerjahren als Karikaturist aktiv und arbeitete in dieser Funktion unter anderem für den "New Yorker" oder das "Time Magazine". Später wurde er außerdem als Zeichner für Reportagen beschäftigt und begann seine Karriere als politischer Karikaturist. Aus dieser Zeit stammen viele Arbeiten, die das Wilhelm Busch Museum in der neuen Ausstellung bis Mitte August zeigt. Auch als Bühnenbildner, Kostümdesigner und Regisseur machte sich Scarfe einen Namen. Internationale Bekanntheit erlangte er unter anderem durch die Cover- und Bookletgestaltung für das legendäre Pink-Floyd-Album "The Wall", das 1979 erschien. Seine vielseitigen Arbeiten wurden in mehreren Büchern festgehalten.