Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Diskurs

Hannah-Arendt-Tage: Programm verfügbar

Unter dem Motto "Wissen-Macht-Meinung: Demokratie 5.0" erinnern die Hannah-Arendt-Tage vom 17. bis zum 21. Oktober zum 20. Mal an verschiedenen Orten in Hannover an die große Politiktheoretikerin. Seit dem 30. August ist das gesamte Veranstaltungsprogramm online verfügbar. 

Schwarz/ Weiss- Bild von Hannah Arendt © Landeshauptstadt Hannover

Hannah Arendt

Wie können wir die digitale Gesellschaft, in der sich alles miteinander vernetzt, mitgestalten? Welche Herausforderungen und Chancen bietet die Digitalisierung für die politische Kommunikation und den Gestaltungsspielraum der Demokratie? Um diese Fragen zu behandeln, laden die Landeshauptstadt Hannover, die Leibniz Universität und die VolkswagenStiftung  zu einem breit aufgestellten Programm ein.

Diskussionen in der Stadt

Fachleute aus Politik, Wissenschaft und der digitalen Welt diskutieren an vielen Orten in der Stadt – der Galerie in Herrenhausen, der Leibniz Universität, der Ada-und-Theodor- Lessing-Volkshochschule, im Innovationsort Hafven und im Schloss Herrenhausen. 

Wissen – Macht – Meinung: Demokratie 5.0

Erstmalig werden die Eröffnung und eine Diskussionsveranstaltung in einem Livestream übertragen. Anschließend gibt es unterschiedliche Formate zum Mitdiskutieren: eine "Lunch Lecture" zur "Digitalen Evolution", ein Studierendenprojekt zur digitalen Stadtkommunikation, eine "Fishbowl"-Diskussion zur "Kommune 5.0" und ein mehrtägiges Projekt von Schulen zu "Hannah Arendt und die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung".

Rahmenprogramm widmet sich der digitalen Gesellschaft

Ein besonderes Rahmenprogramm findet außerdem im Schloss Museum Herrenhausen statt. Die interaktive Ausstellung "GEHEIMNIS – Ein gesellschaftliches Phänomen" startet mit Beginn der Hannah-Arendt-Tage und läuft dann bis April 2018 weiter. Hinterfragt wird die schwierige Balance zwischen Transparenz und Geheimhaltung in der digitalen Gesellschaft.

Weitere Informationen

Das Programm der 20. Hannah Arendt Tage vom 17. bis 21. Oktober 2017, Informationen zum Format sowie eine Einführung in Leben und Wirken von Hannah Arendt gibt es hier: