HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Stadtteilkultur

Jugendbuchwoche Hannover 2020

"Trau dich! Mutig ins Abenteuer" so lautet das Motto der Jugendbuchwoche 2020. Es erwarten euch lustige, spannende und fantasievolle Geschichten und ihr könnt euch selbst auf die Probe stellen: Wie würde ich das Abenteuer meistern? Was würde ich tun? Traut euch. Lesen macht mutig!

Dieses Jahr ist alles anders!

Leider kann die Jugendbuchwoche (JBW) dieses Jahr nicht als Präsenzveranstaltung im Künstlerhaus stattfinden, doch es gibt andere Wege. 

Die Autor*innen-Lesungen und der Austausch mit den Autor*innen werden dieses Jahr digital angeboten. Folgende Autor*innen lesen aus ihren neuen Büchern und beantworten Fragen: Boris Pfeiffer, Nina Weger, Dirk Reinhardt und Will Gmehling.

Video-Download

Autor*innen-Lesungen und der Austausch mit den Autor*innen werden dieses Jahr digital angeboten.

Die große Buchausstellung mit ca. 800 der neuesten Kinder- und Jugendbücher, zusammengestellt von der Stadtbibliothek Hannover, wird dieses Jahr als Mini-Buchausstellung angeboten: Die angemeldeten Schulen können je eine Kiste mit erzählender Literatur und eine Kiste mit Sachbüchern – abgestimmt speziell auf die jeweilige Altersgruppe – in die Schule geliefert bekommen und bis Weihnachten darin stöbern und schmökern. 

Buchvorstellungen: Jeden Tag ein anders Buch

Da in diesem Jahr alles anders ist und die große Buchausstellung im Künstlerhaus nicht stattfinden kann, haben sich FSJ-ler*innen Kultur der Stadt Hannover ausgedacht, über einen Zeitraum von Dienstag, dem 10.11.2020 bis Sonntag, dem 29.11.2020 jeden Tag mindestens ein neu erschienenes Buch aus 2020 vorzustellen.

Das ist der Plan:

BILDERBÜCHER: dienstags

ERZÄHLENDE LITERATUR: mittwochs (7–10 Jahre); freitags (10–13 Jahre); sonntags (ab 14 Jahre)

SACHBÜCHER: donnerstags (7–10 Jahre); samstags (10–13 Jahre)

+ + + + + + + Zu den Buchvorstellungen + + + + + + +

Video

Video-Download

Jugendbuchwoche Hannover

Im Vorfeld der Jugendbuchwoche fanden vier Workshops mit dem Rapper Spax statt, in denen vier neunte Klassen der Partnerschule Gymnasium Limmer ihre Gedanken in Form von Texten festgehalten haben. Statt im Rahmen des Eröffnungsabends, werden diese Texte dieses Jahr von Spax in einem kleinen Video präsentiert. 

Auch "Das Schreibende Klassenzimmer" ist bereits nach den Sommerferien in die kreative Text- und Gestaltungsarbeit eingestiegen. Dabei wurden die sechsten Klassen der Partnerschule Gymnasium Limmer inspiriert durch ein Bild der Illustratorin Ute Thönissen, die jedes Jahr zum Motto der Jugendbuchwoche ein großes Wimmelbild zeichnet.

+ + +  Eine Auswahl mit Bildern der gestalteten Texte finden Sie hier: + + + 

In Kooperation mit dem Freizeitheim Linden wird mit den entstandenen Kunstwerken eine kleine Ausstellung gestaltet, die dieses Jahr – statt im Künstlerhaus - im Gymnasium Limmer und als Fotodokumentation im Netz gezeigt wird.

Anstelle einer Würdigungsfeier für die Teilnehmer*innen am Schreibenden Klassenzimmer gibt es dieses Jahr ein Video, in dem einige der der Geschichten und Texte die im Schreibenden Klassenzimmer entstanden sind, vorgelesen und die Teilnehmer*innen am Schreibenden Klassenzimmer mit einer Grußbotschaft der Hannoverschen Volksbank gewürdigt werden.

https://vimeo.com/483937860/63a0da0fea

Sowohl der Workshop mit Spax als auch das "Schreibende Klassenzimmer" möchte junge Leute zum Lesen und Schreiben motivieren in Form von "Mitmachen und Erleben". 


Audio

Für Menschen die gerne oder lieber hören anstatt zu lesen, gibt es sechs Buchvorstellungen als Audios (mp3). Dabei sind alle drei Kategorien – Bilderbuch, Sachbuch und erzählende Literatur – vertreten. Hört einfach einmal hier herein.

Viel Vergnügen!

Clans von Avallon von Kim Forester

Das Chaospferd von Nika S. Daveron 

Der Brief für den König von Tonke Dragt

"Klima im Wandel. Was wir jetzt tun können" von Ruth Omphalius

Minecraft Earth

Pfui Spucke

Weitere Informationen unter:

https://www.kinderkultur-stadt-hannover.de/wortgewand/jugendbuchwoche/info

Die Jugendbuchwoche ist eine gemeinsame Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises e.V. Niedersachsen und der Stadt Hannover (Stadtteilkulturarbeit - Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Stadtbibliothek und Kulturbüro). Diese Kooperation steht für Verbindlichkeit und eine kontinuierliche Qualität der Literatur- und Leseförderung für Kinder und Jugendliche seit den 50er Jahren.

Termin(e): 09.11.2020 bis 31.12.2020
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 00:00 bis 00:00 Uhr
Ort
  • 30159 Hannover