HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wallace & Gromit meet Wilhelm Busch

Kreative Jugendreise in die Partnerstadt Bristol

Der Jugend Ferien-Service der Landeshauptstadt Hannover organisiert vom 24. bis zum 30. Juli 2019 eine kreative Jugendreise in Hannovers Partnerstadt Bristol. Teilnehmen können junge Menschen im Alter von 16 bis 20 Jahren.

Das Graffiti zeigt einen Sprayer, der bunte Farben auf eine ehemals weiße Wand sprüht. © Stefan Hoch und Eugen Cuncev

Comic-Art von Stefan Hoch und Eugen Cuncev

Mit ihren 570.000 Einwohner*innen ist Bristol die viertgrößte Stadt Englands und die älteste Partnerstadt Hannovers – seit 1947 besteht die Verbindung zwischen beiden Städten. London ist etwa zwei Stunden Bahnfahrt entfernt, ein Tagesausflug ist im Programm vorgesehen.

Wallace & Gromit meet Wilhelm Busch

Die anderen Tage sind dem Titel der Reise – „Wallace & Gromit meet Wilhelm Busch“ – gewidmet. Gemeinsam mit englischen Jugendlichen werden die Teilnehmenden zum Thema Comic-Art künstlerisch tätig werden, verschiedene sportliche Herausforderungen annehmen und die Stadt Bristol kennenlernen. Bristol hat die Aardman Studios (Wallace & Gromit, Shaun das Schaf) und Hannover hat das Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst. In der Heimatstadt von Banksy soll eine künstlerische Brücke zwischen diesen beiden Comicrichtungen geschlagen werden. Wer gern zeichnet, skizziert, Storyboards erstellt und ganz nebenbei noch seine englischen Sprachkenntnisse verfeinern will, ist bei dieser Jugendreise genau richtig.

Infos zur Reise

Die Kosten betragen 299 Euro inklusive Verpflegung, Unterkunft, Hin- und Rückflug sowie Workshop. Anmeldung bis spätestens 11. Juni. Weitere Informationen gibt es unter der Hotline des Jugend Ferien-Service Hannover 0511 168-47070, unter www.ferienboerse-hannover.de oder per Anfrage an jugendferienservice@hannover-stadt.de.