HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Routes Europe 2019

Luftverkehrsbranche zu Gast in Hannover

Vom 8. bis zum 10. April 2019 ist Hannover das Zentrum der europäischen Luftverkehrsbranche: Bei der "Routes Europe" treffen mehr als 100 Fluggesellschaften, 450 Flughäfen und 800 weitere Unternehmen aus der Branche zusammen, um sich über Marktpotentiale und Trends auszutauschen. Am Abend des 8. April empfing Oberbürgermeister Stefan Schostok mehr als 1.000 Gäste im Neuen Rathaus.

Oberbürgermeister Stefan Schostok beim offiziellen Eröffnungsempfang der "Routes Europe 2019" im Neuen Rathaus © Marek Kruszewski

Oberbürgermeister Stefan Schostok beim offiziellen Eröffnungsempfang der "Routes Europe 2019" im Neuen Rathaus

Schon im Vorfeld der Veranstaltung hatte Schostok die Bedeutung für die Landeshauptstadt herausgestellt: "Die 'Routes Europe' zu Gast in Hannover – das ist eine hervorragende Gelegenheit, unseren starken Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort sowie die Attraktivität unserer Stadt einmal mehr einem internationalen Publikum zu zeigen. Ich bin sicher, die 'Routes Europe' bietet großes Potential zur weiteren Entwicklung des Flughafens und des Messe- und Kongressstandorts Hannover."

Auch Flughafen-Geschäftsführer Dr. Raoul Hille erhofft sich von der Messe wichtige Impulse u.a. für eventuelle neue Flugverbindungen. Hannover Airport war es auch, der die "Routes Europe" nach Hannover und damit erstmals nach Deutschland geholt hat – unterstützt sowohl von der Stadtverwaltung als auch vom Land Niedersachsen.

Veranstaltungsort ist das Hannover Congress Centrum. Das Messeformat besteht aus einem Ausstellungsbereich, einer Konferenz und sogenannten "Speed Datings" zwischen den Teilnehmer*innen. 

Hintergrund

Die "Routes Europe" ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Luftverkehrsbranche. Sie findet jährlich an einem anderen europäischen Standort statt.