HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bothfeld

Ministerpräsident Weil zu Besuch im Klaus-Bahlsen-Haus

Der niedersächsische Ministerpräsident und Landtagsabgeordnete Stephan Weil besuchte am 7. August das Klaus-Bahlsen-Haus, eine städtische Senioreneinrichtung in Bothfeld, die er selbst 2008 als Oberbürgermeister von Hannover eingeweiht hatte. Begrüßt wurde er dort von Bürgermeisterin Regine Kramarek.

Vier Personen vor einem Gebäude. © LHH

Von links nach rechts: Ministerpräsident Stephan Weil, Heimbewohnerin Herta Hedrich, Bürgermeisterin Regine Kramarek und Birgt Merkel (stellvertrende Präsidentin AWO Hannover).

Der Ministerpräsident informierte sich vor Ort über die Betreuung und Pflege der Heimbewohner*innen in Zeiten der Corona-Pandemie, die Umsetzung von Hygienekonzepten und die Herausforderungen durch notwendige Besuchsbeschränkungen. Darüber hinaus ehrte er zusammen mit der AWO (Arbeiterwohlfahrt e.V.) eine Heimbewohnerin für ihre politischen und sozialen Verdienste.

Hintergrund

Das Klaus-Bahlsen-Haus wird durch die Rut-und-Klaus-Bahlsen-Stiftung gefördert und ist eine von sieben städtischen Pflege- und Senioreneinrichtungen.