HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Let’s ride for hope & Radeln gegen den Krebs

Radfahren für einen guten Zweck

Bürgermeisterin Regine Kramarek empfing am Montag, den 4. Juni, im Ratssaal eine Schülergruppe des "Gymnasiums im Schloss" aus Wolfenbüttel. Bürgermeister Klaus Dieter Scholz empfing ebenfalls am 4. Juni Hans Böge, der sich mit der Kampagne "Radeln gegen Krebs" für eine bessere Aufklärung der Bevölkerung zum Thema Krebs engagiert.

Bürgermeisterin Regine Kramarek zusammen mit der Schülergruppe des "Gymnasiums im Schloss“ aus Wolfenbüttel vor dem Neuen Rathaus. © LHH

Bürgermeisterin Regine Kramarek zusammen mit der Schülergruppe des "Gymnasiums im Schloss“ aus Wolfenbüttel vor dem Neuen Rathaus.

Die Schülerinnen und Schüler machen eine Radtour durch Niedersachsen, um Spenden zu sammeln und damit den Verein Mukoviszidose e.V. finanziell zu unterstützen. 

Schüler des Gymnasiums in Wolfenbüttel riefen das Projekt "Let’s ride for hope" im Jahr 2016 ins Leben und auch in diesem Jahr startete eine neue Radtour.

www.gis-wf.de/kategorie/projekte/lets-ride-for-hope/

Radeln gegen den Krebs

Am Montag, den 4. Juni, hat Bürgermeister Klaus Dieter Scholz, Hans Böge im Rathaus empfangen. Herr Böge engagiert sich seit Jahren mit "Radeln gegen Krebs" für eine bessere Aufklärung der Bevölkerung zum Thema Krebs. Darüber hinaus sammelt er mit seinen Touren durch ganz Deutschland Spenden für den Verein "Auszeit für die Seele", der verarmten schwerstkranken Patienten eine Auszeit von einer Woche in einem Ferienhaus oder Hotel ermöglicht.

radeln-gegen-krebs-engel-mit-herz.blogspot.com/p/botschafter.html