Weihnachten und Jahreswechsel

Stadt passt Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen an

Die Landeshauptstadt Hannover passt rund um die Feiertage im Zeitraum vom 23. Dezember bis 1. Januar die Öffnungszeiten ihrer Einrichtungen an.

Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel haben viele städtische Einrichtungen geschlossen. 

Bauverwaltung

Der Bereich Stadterneuerung und Wohnen ist geschlossen am 24. und 31. Dezember; geöffnet ist er am 23. Dezember von 9 bis 12 Uhr, am 27. Dezember von 9 bis 12.30 Uhr, am 28. Dezember von 15 bis 17.30 Uhr und am 30. Dezember von 9 bis 12 Uhr.

Das Servicecenter "Geoinformation" ist geschlossen am 24. und 31. Dezember. Geöffnet ist es am 23. Dezember von 9 bis 12 Uhr, am 27. Dezember von 9 bis 15 Uhr, am 28. und 29. Dezember von  9 bis 15 Uhr, am 30. Dezember von  9 bis 12 Uhr.

Der Bürgerservice Bauen ist am 24. und 31. Dezember geschlossen. Am 23. und 30. Dezember ist der Bürgerservice Bauen von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Vom 27. bis 29. Dezember gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Bibliotheken

Die Stadtbibliothek (Zentrale) und fast alle Stadtteilbibliotheken sind geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten am  23. Dezember und vom 27. bis 30. Dezember. Geschlossen sind alle Einrichtungen am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

In den Ferien geschlossen sind die Stadtbibliothek Am Kronsberg (24.Dezember bis 2. Januar) und die Bibliothek Vahrenheide vom 23. Dezember bis 7. Januar. Die Stadtbibliothek Vahrenwald ist aufgrund von Baumaßnahmen bis 31. März 2022 geschlossen. 

Bürgerämter

Die städtischen Bürgerämter sind am 24. und 31. Dezember geschlossen. Die Bürgerämter Aegi und Schützenplatz haben vom 27. bis 30. Dezember geöffnet. Alle übrigen Bürgerämter –  Bemerode, Döhren, Herrenhausen, Linden, Podbi Park, Sahlkamp, Ricklingen – sind vom 23. bis 31. Dezember geschlossen.
Die Öffnungszeiten der Infothek des Fachbereichs Senioren (Ihmepassage 5) bleiben vom 27. bis 30. Dezember unverändert. Ausnahmen: Am 23. und 30. Dezember endet die Öffnungszeit jeweils um 13 Uhr.

Gärten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen 

Die Galerie Kubus
ist geschlossen vom 20. Dezember bis 13. Januar.

Großer Garten und Berggarten sind täglich geöffnet von 9 bis 16.30 Uhr. Das Museum Schloss Herrenhausen ist geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember; geöffnet ist es Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr.

Das Historische Museum
ist geschlossen am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

Das Kestner Museum
ist geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember.

Das Kino im Künsterhaus
ist geschlossen vom 2. Dezember bis 1. Januar.

Die Musikschule
ist geschlossen vom 23. Dezember bis 7. Januar.

Das Sea Life Hannover ist geschlossen am 24. Dezember. Geöffnet ist es ab 23. Dezember von 10 bis 17 Uhr und am 31. Dezember von 10 bis 15:30 Uhr.

Das Sprengel Museum
ist geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

Das Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst
ist geschlossen am 24. und 31. Dezember; geöffnet hat es dienstags bis sonntags sowie an den Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.

Das Zeitzentrum ZivilCourage
ist geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

Städtische Bäder

Am 24. Dezember öffnen das Stadionbad  von 7 bis 13 Uhr, (Sauna geschlossen), das Vahrenwalder Bad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geschlossen), das Nord-Ost-Bad von 7 bis 13 Uhr ( Sauna geschlossen), das Stöckener Bad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geöffnet).

Am 25. und 26. Dezember sind alle Bäder geschlossen. Am 27. Dezember ist das Stöckener Bad bis 13:30 Uhr geöffnet. Am 28. Dezember ist das Stadionbad bis 21:30 Uhr und das Stöckener Bad bis 13:30 Uhr geöffnet. Am 29. Dezember ist das Vahrenwalder Bad bis 18 Uhr geöffnet. Am 30. Dezember ist das Stadionbad bis 21.30 Uhr geöffnet, das Stöckener Bad bis 13.30 Uhr.

Am 31. Dezember öffnet das Stadionbad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geöffnet), das Vahrenwalder Bad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geschlossen), das Nord-Ost-Bad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geschlossen), das Stöckener Bad von 7 bis 13 Uhr (Sauna geöffnet). Am 1. Januar hat das Stadionbad geöffnet von 11 bis 18 Uhr. Alle anderen Bäder sind geschlossen.

Volkshochschule Hannover

Die Volkshochschule ist an den Feiertagen geschlossen – zwischen den Jahren ist die VHS geöffnet, wenngleich keine Kurse stattfinden.