Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Dreikönigssingen

Sternsinger besuchen das Neue Rathaus

Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am 5. Januar die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Heinrich in der Ratsstube empfangen.

Sternsingerin Anna und Oberbürgermeister Stefan Schostok unter dem Sternsingersegen 2017 © LHH (Neue Medien)

Der Sternsingersegen ist in der Ratsstube angebracht – geschrieben wurde er 2017 von Anna

Schon seit über 15 Jahren besuchen die Sternsinger zu Beginn eines neuen Jahres das Neue Rathaus, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Besucherinnen und Besuchern den Segen und das Licht von Betlehem für das Jahr zu überbringen.

Eine lange Route zu den Sternen

Die 16 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren wurden begleitet von Propst Martin Tenge und Pfarrer Johannes Lim sowie einigen Eltern. Vor ihrem Besuch im Neuen Rathaus machte die Gruppe bereits Station im Landtag, im Landeskirchenamt, in der Marktkirche, in den Altenheimen am Weddigenufer und der Fischerstraße, in der Lebenshilfe im Bünteweg, im Friederikenstift und bei Familien der Gemeinde.

Hintergrund

Die "Aktion Dreikönigssingen" gilt als weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder in Not. Die Sternsinger möchten damit möglichst vielen Kindern und Jugendlichen in allen Ländern der Erde zu einem menschenwürdigen Leben verhelfen. In diesem Jahr sammeln die Kinder für notleidende Kinder, die direkt vom Klimawandel betroffen sind, zum Beispiel in Kenia. Auch die Landeshauptstadt hat sich mit einer Spende beteiligt.