HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Herrenhausen, Tiergarten und Co.

Sturm: Parks und Friedhöfe geschlossen

Wegen des Sturmtiefs Mortimer bleiben am 30. September zahlreiche städtische Einrichtungen vorsorglich geschlossen.

Darunter fallen die Außenanlagen der Herrenhäuser Gärten (Großer Garten und Berggarten), der Stadtpark, die städtischen Friedhöfe, die Waldstation Eilenriede und der Tiergarten. Die Stadtverwaltung warnt vor dem Betreten der städtischen Wälder und Parkanlagen während des Sturms. Grundsätzlich gilt für das Betreten von Wäldern und geöffneten Parks: nur auf eigene Gefahr. Grund der Vorsichtsmaßnahmen ist, dass die Bäume nach der langen Trockenheit in diesem Sommer und der aktuell noch vollen Belaubung derzeit anfälliger für Astbruch sind.

Das Museum im Schloss Herrenhausen ist geöffnet.