HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Eine Gruppe Frauen steht hinter Unterrichtskisten © LHH

Elternbegleiterinnen aus dem Programm "Rucksack Schule" lernten die Unterrichtskisten Ende August 2019 kennen

Schulbiologiezentrum

Unterrichtskisten zu nachhaltiger Ernährung

Pünktlich zum Schuljahresbeginn 2019/2020 besuchten Elternbegleiterinnen des Programms "Rucksack Schule" am 26. August das Schulbiologiezentrum Hannover (SBZH) für eine ganz besondere Premiere: die erste Themenschulung mit neu erstellten Unterrichtsmaterialien zur nachhaltigen Ernährung.

Kiste mit Unterrichtsmaterial zu nachhaltiger Ernährung © LHH

Die Kisten können im Schulbiologiezentrum ausgeliehen werden

Diese wurden im Rahmen des EU-Projekts "BigPicnic", in dem das SBZH von 2016 bis 2019 Partner war, in Kooperation dieser beiden innerstädtischen Bereiche gemeinsam entwickelt und vom SBZH umgesetzt.

Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine Unterrichtskiste in 20-facher Ausfertigung, die Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Ernährungsthemen wie "Lebensmittelverschwendung" oder "Kräuter & Gewürze" enthält. Die Inhalte sind zudem angelehnt an das Motto einer nachhaltigen Ernährung: "Essen mit Genuss und Verantwortung – für alle Menschen auf der Erde und für die kommenden Generationen". Die Materialien sollen helfen, Kompetenzen zu vermitteln, um den eigenen Essalltag selbstbestimmt, verantwortungsbewusst und genussvoll zu gestalten.

Ausleihe möglich

Die Unterrichtskisten können ab sofort im SBZH kostenfrei ausgeliehen werden und finden so Eingang in die Themenschulungen des Sprach- und Elternbildungsprogramms "Rucksack Schule". Dieses richtet sich an Eltern und ihre Kinder vom ersten bis zum vierten Schuljahr sowie an die Grundschulen.

Über das SBZH

Das SBZH, Umweltbildungseinrichtung der Landeshauptstadt Hannover, bildet als anerkannter außerschulischer Lernort einen Dreh- und Angelpunkt in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen. Seit Jahrzehnten finden hier Unterricht für alle Schulformen und Klassenstufen sowie Fortbildung und Beratung von Lehrkräften im Bereich Naturwissenschaften und Umweltbildung statt. Das SBZH war von Mai 2016 bis April 2019 Partner im EU-Projekt BigPicnic. Ein Ziel dieses Projekts war, die Öffentlichkeit mit Wissenschaftler*innen, politischen Entscheidungsträger*innen und dem Handel/der Industrie in den Dialog zu bringen, um gemeinsam Lösungen zu einer nachhaltigen Ernährungssicherheit zu entwickeln.