Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Blantyre Art Festival

Unterstützung für Kulturfestival in Malawi

Ein 22 Kubikmeter fassender Container mit Musikequipment sowie Fahrrädern und weiteren Materialien wurde am 20. Juli am Kulturzentrum Pavillon beladen und nach Blantyre zum Kulturzentrum der Jacaranda Stiftung verschifft. Damit nimmt die im vergangenen Jahr vereinbarte Kooperation mit dem Kulturzentrum der Jacaranda Stiftung in Hannovers malawischer Partnerstadt Blantyre nun konkrete Formen an.

Britta Herrmann, Pavillon, Sabine Busmann, MusikZentrum Hannover, Silvia Hesse, Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Blantyre e.V., Vivien Richter, Veranstaltungstechnikerin vom MusikZentrum Hannover, Kulturdezernent Harald Härke, Aenne Meyer, städtische Beschäftigungsförderung in der Hölderlinstraße © LHH

Das Musikequipment ist verstaut – die Fahrräder von der städtischen Beschäftigungsförderung sind für die Jacaranda School in Blantyre (auf dem Bild v.l.n.r.: Britta Herrmann, Pavillon, Sabine Busmann, MusikZentrum Hannover, Silvia Hesse, Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Blantyre e.V., Vivien Richter, Veranstaltungstechnikerin vom MusikZentrum Hannover, Kulturdezernent Harald Härke, Aenne Meyer, städtische Beschäftigungsförderung in der Hölderlinstraße)

Aus den Beständen des Pavillons und des MusikZentrums wurde eine vollständige Ausstattung für Konzerte und Theateraufführungen (Bühnenelemente, Lichtanlage, PA-Anlage, Werkzeuge etc.) zusammengestellt und gespendet. Das Equipment soll rechtzeitig zum Blantyre Art Festival Anfang Oktober 2017 in Blantyre eintreffen. Zeitgleich werden Tiro Mahamed Sanneh, ein ausgebildeter junger Veranstaltungstechniker vom Pavillon, und Vivien Richter, Veranstaltungstechnikerin vom MusikZentrum, für rund zwei Monate nach Blantyre reisen, um die Kolleginnen und Kollegen vom Jacaranda Kulturzentrum bei der Benutzung der Anlage anzuleiten.

Der Container wurde mit Hilfe des Freundeskreises Malawi und Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre e.V. organisiert. Die Kosten für die Verschiffung des Containers übernimmt das städtische Kulturbüro. Mit der Spende aus Hannover soll die Arbeit des neuen, sehr aktiven und einzigen Kulturzentrums in Blantyre unterstützt werden, dem bisher entsprechendes technisches Material fehlte.