Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Restaurierung der Geländer

Liebesschlösser im Maschpark

Seit einigen Jahren werden an der denkmalgeschützten Brücke im Maschpark Vorhängeschlösser von Hochzeits- oder Liebespaaren angebracht. Im Zuge von Sanierungsarbeiten müssen diese nun entfernt werden.

Ineinander gehängte Schlösser am Geländer der Maschparkbrücke © LHH (Neue Medien)

An vielen Stellen sind mehrere Schlösser ineinander gehängt – die so entstandenen Schlossketten können mit ihrem Gewicht Schaden an einzelnen Elementen verursachen

Grundsätzlich toleriert die Landeshauptstadt Hannover das Behängen von Bauwerken und Geländern, solange diese dabei keinen Schaden nehmen und die Schlösser niemanden gefährden, behindern oder notwendigen Sanierungsarbeiten im Wege stehen.

Zahlreiche Beschädigungen

Bei den Geländern der Brücke am Maschpark mit ihren filigranen Blüten- und Blätterornamenten sind durch die Schlösser mittlerweile jedoch Beschädigungen an der Bausubstanz entstanden, u.a. da bereits zusätzliche Löcher in die Ornamente gebohrt wurden. Durch Bewegungen dieser mehr als 1.000 Schlösser kommt es außerdem zu Oberflächenschäden wie Verkratzen und Abrieb.

Zwar ist die Statik der Brückengeländer in der Gesamtheit noch nicht gefährdet, durch dutzende ineinander gehängte Schlösser in Form einer regelrechten Kette ist es allerdings aufgrund des hohen Gewichts schon zu einem Ausbrechen eines Blattelements gekommen.

Demontage im Januar

Im Januar 2015 werden die Schlösser daher von der Brücke entfernt und eingelagert. Wer möchte, kann sein Schloss bis dahin noch eigenständig entfernen – die danach verbliebenen Schlösser werden drei Monate auf dem Werkhof in der Stammestraße vorgehalten, damit interessierte Paare ihr persönliches Schloss dort abholen können.

Künftig direkte Entfernung von Schlössern

Das Geländer der Brücke benötigt dringend eine metallrestauratorische Wiederherstellung in Form von Nachgießen fehlender bzw. irreparabel beschädigter Teile sowie einen Neuanstrich. Die Höhe des Schadens bzw. der Restaurierungskosten lässt sich derzeit (11. November 2014) noch nicht beziffern. Nach der Wiedermontage des Geländers werden an dieser Brücke zukünftig alle Schlösser konsequent sofort entfernt. Darauf wird ein Schild hinweisen.