Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Otto Stender, Almut Breuste, Ingrid Lange, Stefan Schostok, Prof. Dr. Luise Pusch, Sepp Heckmann, Ricarda und Udo Niedergerke in der Rathaushalle © LHH

Die Geehrten und der Oberbürgermeister: Otto Stender, Almut Breuste, Ingrid Lange, Stefan Schostok, Prof. Dr. Luise Pusch, Sepp Heckmann, Ricarda und Udo Niedergerke (v.l.)

Auszeichnung

Stadtplakette an sieben Personen verliehen

Zum 33. Mal wurde am 19. Juni die Plakette für Verdienste um die Landeshauptstadt Hannover an sieben Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt verliehen.

Oberbürgermeister Stefan Schostok, für den die Verleihung eine Premiere war, zeichnete verdiente Frauen und Männer aus den unterschiedlichsten Bereichen der Stadtgesellschaft aus.

Auch in diesem Jahr spiegelt die Auszeichnung das Stadtleben fast in seiner gesamten Breite wieder: also unter anderem die Kommunalpolitik, das Eintreten für Gleichstellung und Toleranz, Bildung, Kunst, Kultur und soziales Engagement. Die Persönlichkeiten, die am 19. Juni geehrt wurden, stehen dabei stellvertretend als Beispiel für viele Tausend Menschen, die sich in Hannover ehrenamtlich engagieren. "Wir ehren mit der Stadtplakette das dauerhafte, das nachhaltige Engagement", erklärte Stefan Schostok.

134 Stadtplakettenträger wurden bislang in den Jahren seit 1959 geehrt. Die Plakette für Verdienste um die Landeshauptstadt Hannover 2014 erhalten: Almut Breuste, Sepp Heckmann, Ingrid Lange, Ricarda und Udo Niedergerke, Prof. Luise Pusch sowie Otto Stender. Mehr Informationen zu den sieben Geehrten in der folgenden Galerie: