Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Für alle Generationen

Neuer Fitness-Parcours in Vahrenwald

Im Vahrenwalder Park ist nach mehrmonatigen Arbeiten ein Generationen-Fitness-Parcours fertiggestellt worden. Irma Walkling-Stehmann, Bezirksbürgermeisterin Vahrenwald-List, weihte ihn am 15. April offiziell ein.

Kinder probieren die Fitness-Geräte im Vahrenwalder Park aus © LHH

Kurz nach der Eröffnung wurden die Geräte gleich ausprobiert

Die sieben Fitness- und Sportgeräte sind auf zwei Flächen (zusammen etwa 180 Quadratmeter) verteilt und befinden sich im südöstlichen Bereich des Vahrenwalder Parks. Vier der Geräte – ein Bein-, ein Ruder-, ein Rücken- und ein Schultertrainer – stehen auf einer befestigten Fläche und sind damit auch für mobilitätseingeschränkte Menschen gut zu erreichen. Die anderen drei Geräte laden ambitioniertere Freizeitsportlerinnen und -sportler zum Training an einer Klimmzugstange, am Liegestütztrainer oder am Hüftschwungtrainer ein.

Bei der Auswahl der Geräte waren neben der AG Vahrenwalder Park und dem Stadtbezirksrat eine Gruppe interessierter Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtteil sowie einige mobilitätseingeschränkte Nutzerinnen und Nutzer von der Lebenshilfe Hannover (Büttnerstraße) beteiligt. Die Bauarbeiten wurden vom Ausbildungsbetrieb Garten- und Landschaftsbau des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün durchgeführt. Neue Sitzgelegenheiten mit Arm- und Rückenlehnen, die auf den bestehenden Mauern installiert werden, werden in den nächsten Wochen ergänzt. Die Kosten für die Herstellung des Fitnessangebotes betrugen 48.000 Euro. 25.000 Euro davon steuerte der Stadtbezirksrat Vahrenwald-List bei, der Rest stammt aus finanziellen Mitteln des städtischen Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün.

Die eigentlichen Arbeiten an dem Parcours dauerten knapp drei Monate. Sie begannen Mitte November und waren Anfang Februar beendet. Die vergangenen Wochen wurde dem Rasen Zeit gegeben zu wachsen, ehe dieser neue Freizeitbereich nun freigegeben wird.