Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Statistik

Aktuelle Strukturdaten veröffentlicht

Das städtische Sachgebiet Wahlen und Statistik hat jetzt die "Strukturdaten für die Stadtteile und Stadtbezirke 2016" veröffentlicht. Darin enthalten: aktuelle Zahlen zu den Kommunalwahlen 2016.

Das Neue Rathaus © LHH (Neue Medien)

Das Neue Rathaus

Am 11. September werden voraussichtlich mehr als 411.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt Hannover für die niedersächsischen Kommunalwahlen wahlberechtigt sein, darunter rund 48.000 Jung- und Erstwählerinnen und -wähler (11,7 Prozent) im Alter von unter 25 Jahren sowie knapp 29.500 EU-AusländerInnen (7,2 Prozent). Dies sind drei von vielen aktuellen Zahlen aus der Publikation "Strukturdaten der Stadtteile und Stadtbezirke 2016", die das städtische Sachgebiet Wahlen und Statistik am 28. Juli veröffentlicht hat.

In Hannover werden die Regionsversammlung, der Rat der Stadt sowie die Stadtbezirksräte gewählt. Im Vorfeld gibt das aktuelle Heft – auch aufgeteilt nach Stadtteilen und Stadtbezirken – eine Übersicht über die Anzahl und die Altersstruktur der zu erwartenden wahlberechtigten EU-BürgerInnen der Landeshauptstadt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt zudem in der Darstellung der wichtigsten Strukturdaten der 14 Wahlbereiche zur Wahl des Stadtrates sowie der sieben städtischen Wahlbereiche zur Wahl der Regionsversammlung. Somit kann dieser Bericht helfen, um sich vor der Wahl umfassend über die Daten der Landeshauptstadt Hannover zu informieren.

Das Sachgebiet Wahlen und Statistik der Landeshauptstadt veröffentlicht jährlich die aktuellen Strukturdaten der Stadtteile und Stadtbezirke. Diese enthalten statistische Auswertungen in Form von Karten, Grafiken und Tabellen zu verschiedenen Bereichen des städtischen Lebens, unter anderem hinsichtlich der Bevölkerung mit Migrationshintergrund, Gebäude und Wohnungen, Arbeitslose und Kraftfahrzeuge. Erstmals seit 2012 befasst sich auch wieder ein Kapitel mit den Wanderungen und den natürlichen Bevölkerungsbewegungen nach Stadtteilen und Stadtbezirken sowohl innerhalb der Landeshauptstadt als auch über die Stadtgrenzen hinaus. Abgerundet wird dieser Teil mit einem Textbeitrag zur Struktur und Entwicklung der Bevölkerung.

Der aktuelle Band steht als PDF auf der folgenden Seite zum Herunterladen bereit: