HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nachwuchskanuten

Besuch aus Südafrika

Südafrikanische Nachswuchskanuten besuchen vom 29. Juni bis zum 11. Juli ein Traningscamp des Landes-Kanu-Verbands Niedersachsen e.V. in Hannover. Am 4. Juli empfing Bürgermeister Thomas Hermann die jungen Leute und ihre Betreuungspersonen im Neuen Rathaus.

Empfang von jungen Menschen im Ratssaal © LHH

Die jungen Sportlerinnen und Sportler nehmen vom 29. Juni bis zum 11. Juli an einem Trainingscamp Landes-Kanu-Verbands Niedersachsen e.V. teil

Die Sportler sind während ihres Aufenthalts im Landesleistungszentrum Niedersachsen (Kanu & Rudern) zu Gast, organsiert über ein Projekt des LandesSportBund Niedersachsen mit dem Landes-Kanu-Verband Niedersachsen e.V. Auf dem Programm stehen unter anderem gemeinsame Trainingseinheiten sowie das Kennenlernen der Landeshauptstadt.

Bei dem Besuch der Südafrikaner handelt es sich um einen Gegenbesuch – im Februar 2016 waren hannoversche Kanuten in Südafrika zu Gast. Die Maßnahme dient der Unterstützung bei der Entwicklung des Leistungssportes, insbesondere des Kanu-Rennsports. Im Zentrum steht die Integration der schwarzen Bevölkerung Südafrikas in den Kanusport.