Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Schülerinnen und Schüler und ein Mann in einem Saal. © LHH

Schülerinnen und Schüler der Sophienschule und der Institution Jean Paul II bei ihrem Besuch im Neuen Rathaus mit Bürgermeister Thomas Hermann. 

Schüleraustausch

Bürgermeister empfängt deutsch-französische Jugendliche

Bürgermeister Thomas Hermann hat am 30. November im Ratssaal eine Gruppe deutscher-französischer Schülerinnen und Schüler empfangen. Sie sind Teilnehmende des einwöchigen Austauschprogrammes der Sophienschule und der Institution Jean Paul II in Rouen.

Die Kooperation zwischen den beiden Schulen besteht schon seit 1985 und hat somit Tradition. Ihr Ziel ist es, den interkulturellen Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern zu fördern.

Auf Entdeckertour durch Hannover

Während ihrer gemeinsamen Zeit in Hannover haben die Jugendlichen ein umfangreiches Programm. Neben ihrem Besuch im Rathaus unternehmen sie eine Stadtrallye durch Hannover, einen Ausflug in den Winterzoo, zum Schloss Marienburg und nach Goslar. Außerdem besuchen sie in der Staatsoper Hannover eine Inszenierung des Stückes "Hänsel und Gretel".

Weihnachtstraditionen im Vergleich

Da der Besuch der französischen Gäste in Hannover in die Adventszeit fällt, wird Weihnachten und die damit verbundenen (unterschiedlichen) Traditionen Thema der Begegnung sein. Dazu findet eine deutsch-französische Unterrichtsstunde und Besuche auf den Weihnachtsmärkten statt.