Landeshauptstadt Hannover

Besuch von der "Blumeninsel Mainau"

Der Eintrag im Goldenen Buch der Stadt

Anfang August war Bettina Gräfin Bernadotte in Hannover zu Gast und traf sich unter anderem mit Oberbürgermeister Stefan Schostok zu einem Gedankenaustausch im Neuen Rathaus. Bei dieser Gelegenheit trug sie sich auch ins Goldene Buch der Stadt ein (3. August).

Oberbürgermeister Stefan Schostok, Bettina Gräfin Bernadotte und Sepp Heckmann, 1. Vorsitzender der Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V. (v.l.)

Anlass des Besuchs von Gräfin Bernadotte war die Sommerakademie Herrenhausen im Wilhelm-Busch-Museum, wo sie am 2. August den Vortrag "Verwunschen und verzaubert auf der Insel Mainau" hielt.

Die "Blumeninsel Mainau"

Seit Januar 2007 ist Gräfin Bernadotte Geschäftsführerin der Mainau GmbH, die für den Betrieb der sogenannten "Blumeninsel Mainau" verantwortlich ist. Auf dieser Insel ist bedingt durch das Bodenseeklima eine reiche subtropische, teils sogar tropische Vegetation vorzufinden. Weiterhin gibt es dort etwa 500 verschiedene Arten Laub- und Nadelgehölze sowie u.a. ein Schmetterlingshaus und ein Pfauengehege.