HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Geschenk

StaBi Hannover mit mobiler Mini-Bibliothek auf Tour

Passend zur Adventszeit: Die "Freunde der Stadtbibliothek Hannover e.V." haben der Stadtbibliothek am 10. Dezember ein Lastenfahrrad geschenkt. Dieses soll künftig als Mini-Bibliothek durch Hannover rollen. 

Frau auf einem Fahrrad voller Bücher, daneben zwei Männer. An den Seiten und im Hintergrund Regale voller Bücher. © LHH

Otto Fuhlrott ("Freunde der Stadtbibliothek Hannover e. V."), Brigitte Dill (Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Hannover) und Ulrich Kandolf (stellvertretender Bibliotheksdirektor).

Im Rahmen des offenen Adventskalenders im Stadtteil Roderbruch, haben die "Freunde der Stadtbibliothek Hannover e.V." ihr vorweihnachtliches Geschenk am Montag (10. Dezember) in der Stadt- und Schulbibliothek Roderbruch an Brigitte Dill, Stadtbibliothek Hannover, überreicht und gemeinsam mit dem Weihnachtsmann ausgepackt.

Fahrbare Kleinbibliothek

Ab 2019 rollt das Lastenrad als Mini-Bibliothek durch die Straßen von Hannover und wirbt an verschiedenen Orten für das Lesen. Das Fahrrad führt eine "Schatzkiste" mit Büchern und anderen Medien mit sich, die – je nach Veranstaltung – auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt sind. Diese ungewöhnliche, fahrbare Kleinbibliothek soll schwerpunktmäßig auf Kinderspielplätzen, in Schwimmbädern oder auf Stadtteilfesten präsent sein.

Ein ungewöhnlicher Bibliothekswerbeträger

In der Mini-Bibliothek gibt es hauptsächlich Bilderbücher mit vielen Illustrationen und wenig Text. Die Vorleseaktionen in Parks werden sich an Kinder zwischen drei und sechs Jahren richten. Für ältere Kinder gibt es auch einige Sachbücher. Darüber hinaus kann sich der Einsatz der Mini-Bibliothek auch zu besonderen Anlässen anbieten, wie beispielsweise der "Nacht der Museen" oder dem Regions-Entdecker-Tag. So möchte die Stadtbibliothek Hannover auf das vielfältige (Medien-)Angebot aufmerksam machen. Das Fahrrad wird ein ungewöhnlicher Bibliothekswerbeträger sein. Mitspielen muss nur das Wetter, denn bei Regen fällt die Park-Expedition aus. Auf alle Fälle steht den jungen Leseratten das gut ausgebaute Netz der Stadtteilbibliotheken oder die Fahrbibliothek zur Verfügung.

Verein finanziert Lastenrad

Ermöglicht wurde die Anschaffung des Lastenfahrrads durch die großzügige Finanzierung des Vereins der "Freunde der Stadtbibliothek Hannover e.V.". Ohne die Unterstützung wäre diese innovative Idee der Leseförderung in der Stadtbibliothek Hannover nicht realisierbar gewesen.