Ricklingen

Neue Spielkombination auf dem Schünemannplatz

Auf dem Spielplatz Schünemannplatz ist am 29. Mai eine neue Spielkombination freigegeben worden. Sie besteht aus zwei Türmen.

Ein Turm vereint eine Rutsche, die wiederverwendet wurde, und eine Kletterwand. Diese ist schräg zum Turm befestigt. Über eine Hängebrücke gelangen Kinder zum anderem Turm, an dem es ein Sandbaggerwerk gibt. Die neue Kombination ersetzt zwei kleinere Anlagen und hat rund 24.000 Euro gekostet.