Erfolg

Schulabschlussprüfungen an der VHS – trotz Corona

An der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) haben 64 Teilnehmer*innen ihre Prüfungen zum Nachholen eines Schulabschlusses bestanden. Elf Schüler*innen erreichten den Hauptschulabschluss, 21 den Sekundarabschluss I/Hauptschulabschluss, 21 den Sekundarabschluss I/Realschulabschluss und elf den Erweiterten Sekundarabschluss I.

Seit dem 18. Mai dieses Jahres hat die VHS insgesamt 91 Teilnehmer*innen in acht Prüfungskursen in Präsenz- und Digitalunterricht auf die staatlichen Abschlussprüfungen für den Haupt- oder Realschulabschluss in Niedersachsen vorbereitet. Von den 91 Schüler*innen traten 80 zur Prüfung an. Bei 64 erzielten Abschlüssen ist die Quote der bestandenen Prüfungen mit 84 Prozent bei den Hauptschulabschlüssen (Vorjahr 78 Prozent) und 76 Prozent bei den Realschulabschlüssen (Vorjahr 64 Prozent) sogar höher als zu Nicht-Corona-Zeiten. "Dieses hervorragende Abschneiden steht für eine großartige Gemeinschaftsleistung aller Beteiligten", freut sich Personal-, Bildungs-, Jugend- und Familiendezernentin Rita Maria Rzyski über das Ergebnis.