HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Visit Hannover

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Datenschutz

Hier finden Sie die Datenschutz­erklärung der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG).

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO nehmen wir sehr ernst und möchten, dass Sie sich hier nicht nur wohl, sondern vor allem auch sicher fühlen.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen (z.B. telefonisch, schriftlich, mündlich oder über unser Kontaktformular). Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie beim Kauf von Tickets in unserem Onlineshop eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfrage, Buchung bzw. Bestellung. Zu diesem Zweck erfolgt - soweit erforderlich - eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen und Leistungsträger. Der Umfang der Datenweitergabe beschränkt sich hierbei auf das notwendige Minimum. Die Unternehmen dürfen die weitergegebenen Daten nur zu dem übermittelten Zweck nutzen. Eine sonstige Weitergabe oder ein Verkauf von personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Hannover Veranstaltungs GmbH
Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
Deutschland

Telefon: +49 511 123490-0
E-Mail: info@hannover-marketing.de  

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

André Lawiszus
Hannover Veranstaltungs GmbH
Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
Deutschland

Telefon: +49 511 123490-23
E-Mail: datenschutz@hannover-marketing.de  

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Verarbeiten von personenbezogenen Daten

Eine Nutzung der Internetseiten der Hannover Veranstaltungs GmbH sind grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie besondere Services unseres Unternehmens oder unserer Partner über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, wie die Anfrage von Locations über KongressStadt oder das Erwerben von Eintrittskarten zum Feuerwerkswettbewerb, ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Dieses geschieht durch die Einbettung von Komponenten Dritter, so genannter Iframes. Eine Verarbeitung findet dann nicht auf den Servern der Hannover Veranstaltungs GmbH statt, sondern durch Dritte. Jedem Iframe ist ein Hinweis auf die Datenschutzerklärung des jeweils Verantwortlichen vorangestellt. Im Einzelnen betrifft dies folgende Bereiche oder Services. 

Services der Hannover Veranstaltungs GmbH

Auf dieser Website sind Komponenten des Unternehmens Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG) integriert. Die HVG ist u.a. Veranstalter des internationalen Feuerwerkswettbewerbs in Herrenhausen und bietet im Onlineshop Eintrittskarten (Tickets) an. Dazu verwendet die HVG durch Iframes integrierte Komponenten folgender Unternehmen:

Im Bereich Onlineshop inkl. Ticketing, Kongress-Stadt:

My.IRS GmbH
Dornierstr. 4
D-82178 Puchheim/GERMANY
E-Mail: info@tomas-travel.com
Web: www.tomas-travel.com
Telefon: +49 89 84102045
Telefax: +49 89 84102047
Sitz der My.IRS GmbH: D-82178 Puchheim
Amtsgericht München, HRB 157049
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Zahlungsarten über My.IRS GmbH

  • Datatrans (Mastercard, Visacard)
    Datatrans AG
    Kreuzbühlstrasse 26
    CH-8008 Zürich
    Schweiz 
    Handelsregister: Kanton Zürich, CH-400.3.008.700-8 
    UID-Nr (Mehrwertsteuer): CHE-100.847.043 MWST 
    Geschäftsleitung: Hanspeter Maurer, Bettina Reimers, Urs Kisling 
    Telefon: +41 44 256 81 91
    Fax: +41 44 256 81 98
    E-Mail: Allgemein: info@datatrans.ch
     
  • PayPal
    Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).
    Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.
    Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

land in sicht AG
Brühlmatten 16
D-79295 Sulzburg/GERMANY
E-Mail: info@land-in.sicht.de 
Web: www.land-in-sicht.de 
Telefon: +49 7634 56956-0
Telefax: +49 7634 56956-99
Sitz der land in sicht AG: D-79295 Sulzburg
Amtsgericht Freiburg i.Br., HRB 300725

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Wir setzen auf den Seiten der Hannover Veranstaltungs GmbH keine Plugins oder Schaltflächen von Sozialen Medien oder Videoportalen ein. Da jedoch eingebettete Inhalte Dritter (Iframes) diese enthalten könnten, folgen hier die entsprechenden Datenschutzbestimmungen.

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert sein. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Funktionen des Dienstes Twitter integriert sein. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Funktionen von Google+ integriert sein. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Instagram Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Funktionen des Dienstes Instagram integriert sein. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Tumblr Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Schaltflächen des Dienstes Tumblr integriert sein. Anbieter ist die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA.

Diese Schaltflächen ermöglichen es Ihnen, einen Beitrag oder eine Seite bei Tumblr zu teilen oder dem Anbieter bei Tumblr zu folgen. Wenn Sie eine unserer Websites mit Tumblr-Button aufrufen, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Tumblr auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe dieses Plugins erhebt und übermittelt. Nach aktuellem Stand werden die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Website übermittelt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter: https://www.tumblr.com/policy/de/privacy.

LinkedIn Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Funktionen des Netzwerks LinkedIn integriert sein. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

XING Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Funktionen des Netzwerks XING integriert sein. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Pinterest Plugin

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest integriert sein, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA ("Pinterest") betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

YouTube

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube integriert sein. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Auf eingebetteten Inhalten Dritter (Iframes) können Plugins des Videoportals Vimeo integriert sein. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Hinweis:

Hier finden Sie die dazugehörige Datenschutzerklärung.

Skalierbares Zentrales Messverfahren der INFOnline GmbH

Auf dieser Internetseite ist ein Zählpixel zur Reichweitenmessung integriert. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, um in der Folge eine statistische Auswertung durchzuführen. Die integrierten Zählpixel dienen dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) der INFOnline GmbH.

Das Skalierbare Zentrale Messverfahren dient der Ermittlung statistischer Kennzahlen, also der Reichweitenmessung. Anhand des eingebetteten Zählpixels wird nachvollzogen, ob, wann und von wie vielen Nutzern unsere Internetseite geöffnet wurde und welche Inhalte abgerufen wurden.

Die mittels des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens erlangten Daten werden anonym erhoben. Zur Erfassung der Zugriffszahlen wird zum Zwecke der Wiedererkennung der Nutzer einer Internetseite entweder ein sogenannter Session-Cookie gesetzt, also eine Signatur erstellt, welche sich aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen zusammensetzt oder alternative Methoden verwendet. Die IP-Adresse ihres genutzten Internetanschlusses wird nur in anonymisierter Form erhoben und verarbeitet. Sie werden zu keinem Zeitpunkt identifiziert. Die Speicherung von SZM-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass INFOnline ein Cookie auf dem von Ihnen genutzten Gerät setzt. Zudem können von INFOnline bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den INFOnline erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch INFOnline zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie den Opt-Out-Button unter dem Link http://optout.ioam.de drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf Ihrem informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf Ihrem System nach einem Widerspruch gelöscht, müssen Sie den  Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies geht die Möglichkeit einher, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von INFOnline können unter https://www.infonline.de/datenschutz/ abgerufen werden.

Auftragsdatenverarbeitung: Das Skalierbare Zentrale Messverfahren wird von der INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord, Brühler Str. 9, 53119 Bonn, Deutschland betrieben. Wir haben mit der INFOnline GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung des SZM vollständig um.

Zur Bereitstellung zielgruppenorientierter Werbung nutzt unser Vertragspartner MADSACK Medien Hannover GmbH & Co. KG  folgende Drittanbieter, um Anzeigen auf unserer Webseite zu schalten. Der Einsatz erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Nugg.ad

nugg.ad bietet Betreibern von Internetseiten eine Technologie an, die es möglich macht, interessenbasierte Werbung auszuliefern. Für Werbetreibende ist interessenbasierte Werbung von nugg.ad nützlich, weil die Wirksamkeit von Werbung erhöht wird. Dadurch kann die Summe an Werbeschaltungen reduziert werden und Sie als Nutzer profitieren davon, eine geringere Menge an Werbung angezeigt zu bekommen, die darüber hinaus eher zu Ihren Interessengebieten passt als eine rein zufällige Schaltung von Werbung.

nugg.ad verwendet dazu grobe Informationen auf der Basis Ihrer Internetnutzung. Die Technologie von nugg.ad merkt sich dabei das Surfverhalten von Internetnutzern, in dem ein Cookie im Browser Ihres Endgerätes mit einer Lebensdauer von 26 Wochen gespeichert wird: Das bedeutet, die Anzahl der Web-Besuche in verschiedenen Themengebieten wird gezählt. nugg.ad speichert aggregierte Informationen zum Nutzungsverhalten mit einer gehashten ID im nugg.ad-System, d.h. es werden nicht die konkreten Internet-Adressen gespeichert, die Sie aufgerufen haben, sondern nugg.ad speichert die Häufigkeiten der Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in einem Cookie. Diese groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der  nugg.ad Technologie webseitenübergreifend genutzt werden. 

Sensitive Themengebiete wie z.B. Religion, Gesundheit oder Sexualität werden dabei nicht berücksichtigt. Darüber hinaus werden keine weiteren Daten erfasst. nugg.ad speichert insbesondere niemals Informationen über Ihren Namen, Adresse, E-Mail oder Ihre IPAdresse. Durch den Einsatz von datenschutzfreundlichen Technologien und eine aufwändige Anonymisierung hat nugg.ad keine Möglichkeit, konkret zu erfahren, wer der Nutzer ist, der sich gerade die Internetseite ansieht. Eine Weitergabe von unmittelbar personenbezogenen Daten an Dritte, insbesondere Behörden oder Unternehmen, findet grundsätzlich nicht statt.

Im nugg.ad System werden spezielle Vorkehrungen getroffen, um dem Grundsatz der Datensparsamkeit zu entsprechen. Insbesondere wird durch einen Anonymisierungsdienst, der von einer unabhängigen Partei betrieben wird, sichergestellt, dass keine User-IP-Adressen ins nugg.ad-System gelangen. Es wurden spezielle technische und vertragliche Vorkehrungen getroffen, die sicherstellen sollen, dass der Anonymisierungs-Schutz nicht durch Mitarbeiter von nugg.ad umgangen wird.

Zielgruppentargeting und Kampagnenmanagement

nugg.ad identifiziert werberelevante Zielgruppen nach soziodemographischen Merkmalen und Produktinteressen und verarbeitet ausschließlich die statistischen Muster, die sich aus der Nutzung von Online-Werbung und redaktionellen Inhalten ergeben.

Damit Sie nicht mit den stets gleichen Werbemitteln überflutet werden oder sich gar gestört fühlen, zählt nugg.ad bei verschiedenen Kampagnen wie oft Ihnen ein Werbemittel gezeigt wurde. Ab einer bestimmten Anzahl Werbeeinblendungen wird Ihnen kein weiteres Werbemittel der betreffenden Kampagne gezeigt.

nugg.ad selbst liefert keine Werbemittel aus, sondern übermittelt die Zielgruppeninformationen an Adserver oder andere Plattformen, die an der Auslieferung von Werbemitteln beteiligt sind. Dies geschieht entweder in Echtzeit durch eine direkte Anbindung an die jeweilige Plattform oder durch eine zeitversetzte Kommunikation. In der ersten Variante werden keine IDs benutzt. Die zweite Variante benötigt die einmalige Synchronisation von IDs. Bevor die ID einer anderen Plattform ins nugg.ad System gelangt, wird diese ID individuell von einem unabhängigen Dritten vollständig pseudonymisiert, so dass nugg.ad aus dieser ID keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ziehen kann.

Einsatz von "Cookies"

nugg.ad arbeitet mit Cookies. Diese werden im Browser Ihres Endgerätes (z.B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von 26 Wochen gespeichert. Der d-Cookie dient ebenso wie der ut-Cookie der Zielgruppenanalyse und enthält die Anzahl der Web-Besuche in verschiedenen Themengebieten. Im ci-Cookie wird gespeichert, wie oft Ihnen ein Werbemittel angezeigt wurde. Die Cookies enthalten lediglich grobe Informationen zu Ihrer Internetnutzung. 

Aus den Informationen im Cookie kann kein unmittelbarer Personenbezug zum Nutzer herstellt werden. Insbesondere kann man nicht auf Namen, Adresse oder sonstige unmittelbar identifizierende Daten des Nutzers schließen. Dennoch haben Sie selbstverständlich durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser die Möglichkeit, diese Cookies nicht zuzulassen oder einfach zu löschen.

Opt-In/Opt-Out-Funktion und Themen Monitor

Wenn Sie ein Interesse daran haben Werbung auf Internetseiten angezeigt zu bekommen, die zu Ihren Interessengebieten passt, dann können Sie eine Einwilligung (Opt-In) für die weitere themenbasierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erteilen. Wenn Sie die Einwilligung erteilen, wird dieser Opt-In Cookie ebenfalls im Browser Ihres Endgerätes gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 1 Jahr. Sollten von nugg.ad Informationen in bereits zuvor im Browser Ihres Endgerätes plazierten Cookies gespeichert worden sein, bewirkt das Setzen des Opt-In Cookies das Folgende: Durch Ihre Einwilligung verlängert sich die Lebensdauer der von nugg.ad bereits gesetzten Cookies auf insgesamt 1 Jahr (berechnet ab dem Zeitpunkt des Setzens dieser Cookies). Die vor dem Opt-in in den Cookies gespeicherten Informationen werden nach Ihrer Einwilligung also beibehalten und mit Ablauf der Lebensdauer der Cookies, mithin nach Ablauf von maximal 1 Jahr, gelöscht.

Sie haben das Recht, jederzeit die Aufzeichnung von Messdaten durch das nugg.ad System zu unterbinden, indem Sie die Möglichkeit eines Widerspruchs (Opt-Out) nutzen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch ein Opt-Out wird in einem Cookie im Endgerät Ihres Browsers gespeichert, hat eine Lebensdauer von 10 Jahren und trägt den Namen "nuggstopp" und wird von "nuggad.net" gesetzt.

Bitte beachten Sie, dass der Opt-Out technisch nicht mehr erkennbar ist, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

Ihre Einwilligung oder Ihren Widerspruch können Sie im Internet auf der nugg.ad Startseite oder auf der Seite "Mein Themen Monitor" erklären. Dazu betätigen Sie bitte den entsprechenden Button. Die Informationsseite "Mein Themen Monitor" ermöglicht es Ihnen nachzuvollziehen, wie nugg.ad Ihr Surfverhalten eingeordnet hat. Dazu werden die aggregierten Häufigkeiten Ihres Nutzungsverhaltens aus dem Cookie verschlüsselt gelesen und in groben Kategorien dargestellt. Weitere Hinweise finden Sie auf der Seite "Mein Themen Monitor".

Datensicherheit

Alle Mitarbeiter der nugg.ad AG, die mit den oben genannten Daten umgehen, werden gemäß §5 Bundesdatenschutzgesetz bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit zur Verschwiegenheit verpflichtet. nugg.ad setzt darüber hinaus technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Daten vor Manipulation, Zerstörung oder Verlust zu schützen.

Kontakt

Für Fragen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit können Sie jederzeit eine EMail an privacy@nugg.ad senden. Gerne können Sie auch direkt den Datenschutzbeauftragten Christian Pfeiffer kontaktieren (christian.pfeiffer@nugg.ad).

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, zum Beispiel bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, zum Beispiel bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.