Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Visit Hannover

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Pressemitteilung der HVG

Die Philippinen zu Gast beim 25. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in Hannover Herrenhausen

„Maligayang pagdating Pilipinas“ -  willkommen Philippinen! Von den paradiesischen Inseln im Pazifischen Ozean macht sich das philippinische Team Dragon Fireworks zum ersten Mal auf nach Herrenhausen, um am 5. September beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb eine großartige Pyromusical-Show zu zaubern.

Feuerwerk Dragon Fireworks © Paul Quiambao

Ein farbenreiches Feuerwerk

„Es ist für uns eine große Ehre an diesem Jubiläum von Hannovers Internationalem Feuerwerkswettbewerb teilzunehmen - für uns einer der angesehensten Wettbewerbe der Welt“, sind sich Chef Designer Vander Tenedero und Geschäftsführer Joven Ong von Dragon Fireworks einig.

Mit der Songauswahl für Herrenhausen begann Dragon Fireworks bereits 2014. Sie bilde als wichtigstes Element die Grundlage, auf der sich das Design der Show und die Effekte aufbauen, beschreiben Tenedero und Ong. Für Ihren Auftritt hat sich das Team eine besondere Geschichte überlegt: Die Feuerwerkskür unter dem Titel „The Music Box“ soll die Zuschauer auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen mitnehmen. „Für das 25. Jubiläum des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs wird Dragon Fireworks eine antike und mysteriöse Musikbox enthüllen, die mit einem wilden, blitzartigen Auftakt beginnt“, berichten Tenedero und Ong. Danach käme eine Reihe von ruhigeren Melodien, unter anderem das Klavierstück von Yann Tiersen, die in perfekter Harmonie mit den farbenfrohen Lichtern das Publikum „hypnotisieren“ werden.

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG), die den Wettbewerb organisiert, freut sich auf die Gäste von den Philippinen: „Ich bin sehr gespannt auf die lebendige und emotionale Reise, auf die uns Dragon Fireworks bei ihrer Premiere in Herrenhausen mitnehmen will.“

Soul Food & Tinikling – das Rahmenprogramm entführt auf die Philippinen

Eingestimmt auf das Feuerwerk werden die Besucher mit einem philippinischen Abend: Aus den Tiefen der pazifischen Inselwelt begrüßt das Duo Ozeanie die Besucher in landestypischer Bekleidung. Mit passenden Cocktails und komödiantischer Untermalung sorgen die zwei spleenigen Barkeeper für Urlaubsfeeling. Und im Gartentheater serviert The Soul Gang erdigen Blues, soulige Balladen und relaxte Groove-Nummern: „Soul Food“ vom Allerfeinsten!

Auf der Probenbühne laden philippinische Tänze, Lieder und Popsongs zum traditionellen Tinikling, dem Tanz mit Bambusstäben. Die vielfältige Pflanzenwelt der Philippinen wird durch die majestätische Pahooka und zwei rosarote, strahlende Stelzen-Blumen verkörpert. Züngelndes Handfeuer, lodernde Fächer und Flammenflügel – ein fulminanter Feuertanz auf der Kleinkunstbühne. Für allerlei Wirbel und Schabernack sorgen Drache Drako und ein kurioser Koboldmaki, während auf der Kinderwiese Mathias Lück mit seinem Schiff Jolante zu einer Reise in die Welt der Palmen und Seepferdchen einlädt – ein spannendes Rahmenprogramm für Groß und Klein!

Unterstützt wird das Rahmenprogramm vom Philippinisch-Deutschen Freundeskreis und Filipiniana Hannover.

Dragon Fireworks

Als erster staatlich anerkannter, pyrotechnischer Produzent auf den Philippinen zählt Dragon Fireworks heute zu den größten Feuerwerksproduzenten in Südostasien. Getreu den Unternehmenswerten „Qualität“, „Sicherheit“ und „Vielfalt“ leistete Dragon Fireworks mit viel Kreativität und technischem Verständnis Pionier-Arbeit in der Herstellung und Konzeption von Feuerwerken. Durch ihre hochwertigen Feuerwerkskörper und einzigartigen Shows gewannen die Pyrotechniker 2004 den nationalen philippinischen Feuerwerkswettbewerb und eröffneten 2005 die 23. Südostasien Spiele. 2013 war das Team der Star der Pyronale in Berlin: Es ging nicht nur als Sieger hervor, sondern krönte seinen Erfolg mit dem Publikumspreis am Veranstaltungssamstag.

Vorverkauf und nächster Termin:
Der Vorverkauf für den 5. September und den Abschluss-Termin am 19. September ist bereits beendet!
Rund 500 Karten sind noch ab 16 Uhr an der Abendkasse erhältlich!

Darauf können sich die Besucher freuen:
Der 25. Internationale Feuerwerkswettbewerb endet am 19. September mit der Show des vierfachen Gewinners des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs in Herrenhausen, dem schwedischen Team Göteborgs FyrverkeriFabrik.

Alle weiteren Informationen zur Geschichte des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs Herrenhausen, Detailinformationen zu den Teams und eine allgemeine Pressemitteilung finden Sie hier: www.hannover.de/feuerwerk-presse

Veröffentlicht: 05.09.2015