Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover 2018

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Tagung in Hameln

„9 Städte + 1“: Internationalisierung, Digitalisierung und Sicherheit

Die Städtekooperation „9 Städte + 1“ verabschiedet europaweite Marketing-Aktivitäten bei einer Tagung in Hameln.

9 Städte Sitzung in Hameln

Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg, Wolfenbüttel und die Autostadt in Wolfsburg setzen dabei verstärkt auf digitale Medien. Weitere aktuelle Themen standen auf der Tagesordnung.

Die Saison 2018 beginnt für die „9 Städte + 1“ bereits Anfang Januar mit einer Präsentation auf der größten niederländischen Reisemesse der Vakantiebeurs in Utrecht. Aber, nicht nur klassisches Tourismusmarketing steht auf dem aktuell beschlossenen Maßnahmenplan für das nächste Jahr, besonders digitale Medien rücken immer mehr in den Fokus der Aktivitäten. Hans Nolte, Sprecher der Kooperation und Geschäftsführer der Hannover Marketing & Tourismus GmbH, erläutert: „Wir nehmen die Herausforderung des Multichanneling an und versuchen unsere Kunden über die verschiedenen Medien von Print bis Web 2.0 zielgruppenkonform anzusprechen.“ Beschlossen wurden umfangreiche Maßnahmenpakete in den Ländern Niederlande, Belgien, Großbritannien, Polen und in der Schweiz sowie in ganz Skandinavien.

Bereits im laufenden Jahr hatten Facebook-Kampagnen in den Niederlanden, Dänemark und Polen beachtliche Reichweiten erzielt. Mehr als 20 internationale Reiseblogger haben über die Highlights der Städte berichtet. Den Erfolg der Aktivtäten sieht man nicht nur an den aktuellen Übernachtungszahlen (Stand September verzeichnen die Städte  im laufenden Jahr ein + von 3,7 Prozent aus dem Inland und + 5,8 Prozent aus dem Ausland) sondern auch an den vielen internationalen Gästen auf den Weihnachtsmärkten. Busgruppen aus den europäischen Nachbarländern füllen zur Zeit die Hotels.

So ist es kein Zufall, dass die Geschäftsführer der Tourismusorganisationen ihre Tagung in Hameln auch zu einem Besuch des Weihnachtsmarktes dort nutzten und auf der Tagesordnung der Sitzung ein Thema außerhalb der Marketing-Planung stand, ein Austausch über Sicherheitskonzepte bei Großveranstaltungen. Harald Wanger, Gastgeber und Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH berichtet, dass es hierzu eine rege Diskussion gegeben habe. Insbesondere für die internationalen Gäste sei es wichtig, zu wissen, dass die Sicherheit bei dem Besuch der Städte gewährleistet ist. Mehr als 10 Millionen Gäste besuchen die Großveranstaltungen in den Städten jedes Jahr.

Seit über 30 Jahren gemeinsam aktiv

Gegründet wurde die Marketing-Kooperation „9 Städte + 1 in Niedersachsen" vor 33 Jahren. Die Autostadt in Wolfsburg ist seit 2011 strategischer Partner.  Aktiv ist die Städtekooperation in den europäischen Nachbarländern. Neben der Präsenz auf Reisemessen und Fachveranstaltungen wirbt die Kooperation in den definierten Märkten mit gezielten Kampagnen. Durch die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern wie Reiseveranstaltern, Fährlinien und Fluggesellschaften werden zusätzliche Zielgruppen erreicht und weitere Vertriebswege erschlossen. Neben einem mehrsprachigen Internetauftritt stehen Broschüren in insgesamt 13 Sprachversionen zur Verfügung. Diese Broschüren werden nicht nur in den Auslandsmärkten vor Ort eingesetzt, sondern auch in den Tourist-Informationen und auf den Internetseiten der Mitgliedsstädte als Informationsmedien für Gäste aus aller Welt genutzt.