Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Kooperation wirbt für Busreise nach Hannover und in die Autostadt (09.10.2013)

Werbekampagne macht mit Großflächenplakaten und Anzeigenschaltungen auf Busreise zum hannoverschen Weihnachtsmarkt und zur Eisrevue in die Autostadt in Wolfsburg aufmerksam.

Plakat-HMTG-Hafermann-Autostadt

Drei Partner, ein gemeinsames Produkt: Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG), die Autostadt in Wolfsburg und der Reiseveranstalter Hafermann Reisen bündeln ihre Aktivitäten – und starten eine städteübergreifende Werbekooperation. Beworben wird eine speziell für die Weihnachtszeit zusammengestellte Busreise mit Übernachtung, Stadtbesichtigung und Weihnachtsmarktbesuch in Hannover sowie einem Ausflug in die Autostadt in Wolfsburg mit ihrem alpenländischen Wintermarkt und dem Besuch der eigens für die Autostadt choreographierten Eistanz-Shows.

Auf das Angebot machen ab dem 11. Oktober rund 300 Großflächenplakte mit stimmungsvollen Impressionen vom hannoverschen Weihnachtsmarkt und der winterlichen Autostadt in Städten wie Essen, Bochum, Düsseldorf, Gelsenkirchen oder Wuppertal aufmerksam. Ergänzt wird die Plakatierung von einer Anzeigen-Kampagne in auflagenstarken Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen. Das Angebot ist bei Hafermann Reisen buchbar – einem der führenden Reiseunternehmen in Nordrhein-Westfalen.

„Ich bin sowohl von Hannover als auch von der Autostadt ein großer Fan“, sagt Meinhold Hafermann, Geschäftsführer von Hafermann Reisen. Seit 1997 hat er Hannover als Destination bereits im Programm, die Autostadt seit ihrer Eröffnung im Jahr 2000. „Diese Kombination ist ein tolles Produkt. Beide Destinationen ergänzen sich sehr gut.“

Das meint auch Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HMTG: „Unser Ziel ist es, attraktive Programmpunkte in der Region zu bündeln und ein breites Publikum anzusprechen. Solche städteübergreifenden Angebote schaffen Anreize für eine Reise mit Übernachtungsaufenthalt in der niedersächsischen Landeshauptstadt.“

Die HMTG, zuständig für die überregionale Vermarktung der 21 Kommunen der Region Hannover, ist in der Anwerbung und Betreuung von Busreiseveranstaltern schon seit Langem aktiv. Erst im April hatte die Marketing- und Tourismusgesellschaft eine Werbekampagne in Kooperation mit dem Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) in niedersächsischen Städten gestartet. Darüber hinaus präsentiert sie die Region Hannover auf nationalen und internationalen Messen und Workshops wie dem RDA und bietet Busreiseveranstaltern neben einer eigenen Broschüre auch ein eigens Internet-Portal mit Informationen, speziellen Angeboten, Arrangements, Bausteinen und Führungen für die Gestaltung ihres Hannover-Programms an. Es ist unter www.hannover.de/bus abrufbar. Regelmäßige Mailings, sowie aktuell an Busreiseveranstalter in den europäischen Nachbarländern, Fam Trips und Veröffentlichungen in Busreisemagazinen runden die Aktivitäten ab.

„Busreiseveranstalter finden in Hannover attraktive Bedingungen und Angebote für den Ein- oder Mehrtagestourismus vor. Durch ihre zentrale Lage eignet sich die Stadt sowohl hervorragend als Stopover-Destination als auch als Tagesausflugsziel“, resümiert Nolte.

Die Autostadt in Wolfsburgarbeitet sehr erfolgreich mit der Bustouristik zusammen und hat sich als automobiler Themen- und Erlebnispark zu einem der beliebten touristischen Reiseziele in Deutschland entwickelt. „Der Gast erwartet heute von seinem Busreiseveranstalter immer wieder neue und kreative Ideen. Gerade in der Kombination verschiedener Reiseziele und –inhalte entstehen auf diesem Weg immer wieder interessante Reiseangebote. Hannover und die Autostadt in Wolfsburg ergänzen sich ganz hervorragend“, so Jens Totschnig, Leiter Vertrieb und Touristik in der Autostadt.

Hafermann Reisen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Witten hat eine über 100-jährige Tradition und wird demnächst in der vierten Generation geführt. Das Unternehmen beschäftigt 40 Mitarbeiter und betreut jedes Jahr 50.000 Reisegäste. Hafermann Reisen ist eines der führenden Reiseunternehmen in NRW. Das Angebotsportfolio ist breit gefächert und reicht von Städte- und  Musicalreisen über Rund- und Studienreisen sowie Opern- und Festspielreisen bis hin zu Landschaftsreisen, Clubtouren und Flusskreuzfahrten.