Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Auf den Spuren d. Personalnuion

Download:
Flyer Architektur­pfad (PDF)

Säule Nr. 6: Kutschen für den König

Open-Air-Galerie Very British
Holzmarkt 30159 Hannover

Das vielleicht wertvollste Erinnerungsstück, das sich mit der hannoversch-britischen Personalunion verbindet, verwahrt das Historische Museum: Der goldene Staatswagen Nr. 1. Er wurde 1782 für den britischen Thronfolger, den späteren König Georg IV. gebaut. Mit dieser aufwendigen Kutsche nahm er an der Zeremonie zur feierlichen Parlamentseröffnung teil und ließ sich darin vom St. James Palast nach Westminster fahren.

Georg war Zeitgenosse von Napoleon Bonaparte (1769–1821), dessen Truppen 1803 bis 1813 das Kurfürstentum besetzt hielten. Nach der endgültigen Niederlage Napoleons wurden auf dem Wiener Kongress die früheren Länder wiederhergestellt. In der finalen Entscheidungsschlacht bei Waterloo (1815) kämpften hannoversche Soldaten mit, u.a. die King’s German Legion. In Erinnerung an den Sieg über Napoleon wurde 1832 in Hannover die Waterloosäule errichtet. Den Entwurf dazu fertigte der Stadtbaumeister Georg Laves (1788–1864).

Wollen Sie noch mehr zum Thema erfahren? Besuchen Sie die Säule Nr. 6 am Holzmarkt!

Fahrplan

Abfahrt
Ziel
:
  • OSM