Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Very British: Seine Königliche Hoheit Prince Michael of Kent besucht die Region Hannover (11.04.2014)

Seine Königliche Hoheit Prince Michael of Kent wird zur Eröffnung der Ausstellung „Der Weg zur Krone - Das Königreich Hannover und seine Herrscher“ am 30. April Grußworte sprechen.

Prince Michael of Kent © Paul Reynolds

Prince Michael of Kent

(Veröffentlich unter CC BY 2.0; Link zum Original-File)

Die Region Hannover kann sich auf royale Gäste freuen: Seine Königliche Hoheit Prince Michael of Kent besucht Schloss Marienburg! Der Cousin der Queen und Enkel des Königs von Großbritannien und Irland, Georg V., wird zur Eröffnung der Ausstellung „Der Weg zur Krone - Das Königreich Hannover und seine Herrscher“ am 30. April Grußworte sprechen. Angekündigt haben sich zudem Vertreter des Deutschen Hochadels sowie hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft. So wird etwa der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil der Ausstellungseröffnung beiwohnen.

Prinz Andrew zu Gast im Schloss Herrenhausen

Das 300. Jubiläum der Personalunion zwischen Großbritannien und Hannover ist Anlass für das britische Königshaus, die Region Hannover gleich zwei Mal innerhalb kürzester Zeit zu besuchen. Wie bereits am 31.3. bekannt gegeben wurde, besucht Seine Königliche Hoheit Prinz Andrew, Herzog von York, am 4. Juni die Landeshauptstadt Hannover. Der zweitälteste Sohn der Queen ist zu Gast im Schloss Herrenhausen, wo in diesem Jahr die traditionelle Gartenparty zu Ehren des Geburtstags von Königin Elisabeth II. stattfindet. Der britische Botschafter Simon McDonald hatte den Empfang aufgrund des Personalunions-Jubiläums 2014 von Berlin nach Hannover verlegt.

Ernst August, Erbprinz von Hannover, lädt aufs Schloss Marienburg

Das südlich von Hannover gelegene Schloss Marienburg wurde von König Georg V. als Geschenk für seine Gattin erbaut und gehört zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands. Es ist bis heute im Familienbesitz der Welfen. Ernst August, Erbprinz von Hannover, Ur-Ur-Urenkel von Königin Marie und König Georg V. (Hannover), hat den Welfensitz in den vergangenen Jahren zu einem kulturellen Mittelpunkt in der Region Hannover gemacht – und freut sich auf viele internationale Gäste. „2014 ist ein besonderes Jahr für das Haus Hannover. Ich freue mich auf unsere Ausstellung, das umfassende Rahmenprogramm und möglichst viele begeisterte Besucher.“

Weitere Informationen zum Jubiläumsjahr und den vielfältigen Veranstaltungen, zur Niedersächsischen Landesausstellung „Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837“ sowie zur Ausstellung auf Schloss Marienburg finden Sie unter www.hannover.de/verybritish

sowie im Presseportal http://www.presseportal.de/pm/42831/hannover-marketing-und-tourismus-gmbh