Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover unverwechselbar

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Pressemitteilung

Hannover: „Die beste Zeit ist immer … jetzt!“

Die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) zeigt in ihrer  Herbst-Kampagne, dass die Urlaubsregion Hannover immer einen Besuch wert ist – egal zu welcher Jahreszeit.

Die beste Zeit ist immer...jetzt! © HMTG

Die beste Zeit ist immer...jetzt!

Sich königlich fühlen auf Schloss Marienburg, durch die gerade mit dem Europäischen Gartenpreis ausgezeichneten Herrenhäuser Gärten flanieren, die Aussicht auf die grüne Großstadt von der Kuppel des Neuen Rathauses genießen, im Deister immer Richtung Gipfel wandern oder im Szeneviertel Linden auf Entdeckungstour gehen – das lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

Egal, ob im goldenen Herbst, bei Schnee, Sonnenschein oder Abendstimmung: Die Urlaubsregion ist immer eine Reise wert. Diese Botschaft transportiert die aktuelle Kampagne der HMTG nun unter dem Motto: „Die beste Zeit ist immer … jetzt!“.

Wer im Frühjahr zu Gast in der Urlaubsregion Hannover war, kann bei einem Besuch im Herbst oder Winter wieder ganz neue Facetten entdecken“, erklärt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH.

Passend dazu geben sieben Kampagnenmotive mit Impressionen von verschiedenen Ausflugszielen – durch die Ergänzung von auf Tablets aufgerufenen Erinnerungsfotos des gleichen Motivs aus einer anderen Jahreszeit – einen Eindruck, wie sehenswert die Urlaubsregion das ganze Jahr über ist.

„Nach unserer Selfie-Kampagne ‚Mach Dir Dein Bild‘ aus dem vergangenen Jahr greift auch unsere neue Kampagne aktuelle Medientrends auf. Damit zeigen wir, wie sich Sichtweisen verändern und Hannover, auch für jüngere Zielgruppen, immer attraktiver wird. Unsere Botschaft lautet: Der Weg in die Urlaubsregion Hannover lohnt sich für jeden – jederzeit“, resümiert Nolte.

Die Kampagnenmotive stimmen ab dem 22. September als Großflächenplakate in Hannover auf den Herbst ein; zudem ziert ein an die Kampagne angelehntes Motiv den Titel der aktuellen Ausgabe des Hannover Magazins „Tipps und Termine“. Anfang Oktober startet die HMTG dann ihre große, überregionale Werbeoffensive: Insgesamt 900 Großflächenplakate in Niedersachsen, Ostfriesland und Teilen Nordrhein-Westfalens, Hamburg und Bremen zeigen, wie schön es in Hannover ist – egal zu welcher Jahreszeit. Rund 70 Großflächenplakate hängen an Bahnhöfen wie z.B. in Cuxhaven, Norden, Leer, Oldenburg, Münster und Paderborn. Weitere Großflächenplakate machen zudem auf den Bahnhöfen in Amersfoort, Deventer, Hengelo und Amsterdam Centraal in niederländischer Sprache Lust auf einen Besuch in Hannover.

Zudem werden die Kampagnenmotive als Titelbild auf 50 ICE-Verbindungen in einer Auflage von 750.000 Exemplaren quer durch Deutschland transportiert. Mit 130.000 Postkarten, die über Reisemagazine sowie in Cafés und öffentlichen Einrichtungen in Norddeutschland verteilt werden, macht die HMTG darüber hinaus neugierig auf die Urlaubsregion Hannover. Online-Werbung, beispielsweise auf den Webseiten des Hamburger Abendblatts, der Nordsee-Zeitung, der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen oder der  WAZ, runden die Werbeaktivitäten ab.

Eine Übersicht über die vielfältigen Erlebnismöglichkeiten, die Übernachtungsarrangements, Veranstaltungen und Ausflugsziele in der Urlaubsregion gibt der Internetauftritt www.visit-hannover.com/jetzt.

Spannende Erlebnispakete inklusive Hotelübernachtung für Familien, Paare oder Freunde sowie zahlreiche Ideen für einen ereignisreichen Herbst finden Sie zudem in der aktuellen Ausgabe der „Tipps und Termine“, die ebenfalls unter www.visit-hannover.com/jetzt heruntergeladen werden kann.

Alle Kampagnenmotive sowie weiteres Bild- und Textmaterial zur redaktionellen Verwendung haben wir unter www.hannover.de/presse_hmtg bereitgestellt.

Veröffentlicht: 11.09.2015