Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Select Hannover, your perfect location

Hannover Lounge in Jekaterinburg!

„Welcome to Lower Saxony, welcome to Hannover!“ unter diesem Motto präsentiert sich die Hannover Lounge erstmals auf der GRAND EXPO-URAL vom 20. – 23. September in Jekaterinburg.

Mit Motiven von Harz und Messegelände, Wattenmeer und Herrenhäuser Gärten, Neuem Rathaus und Heide, sowie Leibniz Universität und Marktkirche werden die rund 10.000 Besucher der GRAND EXPO-URAL bereits an den Eingängen der Messehalle von der Hannover Lounge begrüßt. Eine zentrale Weltkarte auf allen Werbeflächen und Bannern heißt die Besucher, in Kooperation mit der Fluggesellschaft Aeroflot, in russischer Sprache „Herzlich willkommen in Hannover“. Auch auf dem Messestand der Hannover Lounge finden sich die Besucher zwischen großflächigen Bildmotiven aus Niedersachsen und Hannover mit jeweils russischen Beschreibungen wieder. Eine neue, gemeinschaftliche Broschüre aller beteiligten Partner stellt sowohl den Messe- und Kongressstandort, Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort als auch die Tourismusdestination Niedersachsen und Hannover vor. Inhaltlich abgerundet wird die Broschüre durch Informationen zur Lage, Infrastruktur sowie Kontaktinformationen der Partner.

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok wird gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, Dr. Andreas Gruchow, sowie dem deutschen Konsul Dr. Stefan Keil die Messe am 20. September eröffnen. Anschließend ist ein gemeinsamer Messerundgang mit dem Besuch des Deutschen Pavillons geplant. Darüber hinaus wird der Oberbürgermeister die Reise für ein ausführliches Treffen mit dem Leiter der Verwaltung der Stadt Jekaterinburg, Alexander Jakob, nutzen, um dort für den internationalen Messe- und Wirtschaftsstandort zu werben und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erörtern. „Hannover baut seine internationalen Aktivitäten kontinuierlich aus. Wir tun dies sehr erfolgreich gemeinsam mit der Hannover Marketing und Tourismus GmbH, unserer Wirtschaftsförderung hannoverimpuls und der Deutschen Messe AG. Mit der Hannover Lounge können wir unser Profil als Tourismus-, Messe-, Kongress- und Wirtschaftsstandort auf internationalen Messen noch besser stärken und die Internationalisierung der hannoverschen Unternehmen fördern. Das hat die Premiere der Lounge in Shanghai gezeigt. Wir nutzen deshalb die GRAND EXPO-URAL in Jekaterinburg als hervorragende Möglichkeit für Hannover als Standort zu werben“, betont Schostok.

Die Hannover Lounge

Die Hannover Lounge wurde im vergangenen Jahr von hannoverimpuls, der Deutschen Messe AG und der Hannover Marketing und Tourismus GmbH für eine gemeinschaftliche Standortpräsentation und -vermarktung initiiert. Nach den sehr erfolgreichen Teilnahmen an der WIN INDIA in Neu-Delhi und der PTC ASIA in Shanghai im letzten Jahr, beteiligen sich in diesem Jahr auch der Hannover Airport und die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH.

„Wir freuen uns, die Hannover Lounge auf der wichtigsten Fachmesse in der Ural-Region zu platzieren. Die Lesprom dient nationalen und internationalen Ausstellern als lokale Marketingplattform und bietet zahlreiche Chancen zur Förderung von Kontakten und Geschäftsverbindungen. Diese Chancen möchten wir nutzen, um den hochinteressanten Standort Hannover mit seinen zahlreichen Vorzügen zu präsentieren“, so Gruchow.

Die prominent positionierte Lounge präsentiert die Messe-, Wirtschafts- und Tourismusdestinationen Niedersachsen und Hannover mit großflächigen Bildmotiven. Info-Counter, Bildschirme und Plakatflächen stellen den internationalen Besuchern die hochinteressanten Standorte mit ihren zahlreichen Stärken vor. Die Lounge dient als erste Anlaufstelle zur Kontaktanbahnung und Informationsvermittlung: Sie soll ausländische Investoren oder ansiedlungsinteressierte Unternehmen ansprechen und als Fläche für Präsentationen und Pressekonferenzen fungieren. Die nächsten Termine in diesem Jahr sind die PTC ASIA vom 1. – 4. November in Shanghai und die WIN INDIA vom 1. – 3. Dezember in Mumbai.

Unter http://www.hannover.de/ru finden russische Besucher alle wichtigen Informationen rund um die Tourismusdestination Hannover.

Veröffentlicht: 19.09.2016