Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover unverwechselbar

Guide für Junge Leute

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Urlaubsregion Hannover

Saisonstart am Steinhuder Meer: Neue Werbekampagne lädt zum Besuch ein!

Wassersportler, Radfahrer, Wanderer, Golfer, Spaziergänger: Egal ob Ruhesuchende oder Aktivurlauber – das Steinhuder Meer hat im Frühjahr, Sommer und Herbst viele unvergessliches Erlebnisse zu bieten.

 Steinhuder Meer - Mee(h)r erleben

Steinhuder Meer - Mee(h)r erleben

Pünktlich zu Ostern erscheint eine neue Imagebroschüre, die sowohl die Orte der Steinhuder Meer Region als auch die sportlichen und kulturellen Möglichkeiten auf dem Wasser und rund um das Meer vorstellt. Viele Informationen und Tipps, aber vor allem beeindruckende Bilder lassen schon beim Durchblättern Urlaubsgefühle aufkommen. Eine ausklappbare Erlebniskarte und ein Einleger mit Veranstaltungshighlights, wie dem Fischerkreidag Ende Mai, dem Festlichen Wochenende Mitte August oder dem Fischtival im September runden das Serviceangebot ab.

Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover, freut sich auf den Saisonstart: „Viele Menschen kommen ans Steinhuder Meer, um dort die Natur zu erleben. Aber natürlich spielt auch Wassersport eine große Rolle. Am Steinhuder Meer ist es – auch dank der hervorragenden Arbeit des Naturpark-Teams – gelungen, Natur und Freizeit auf vorbildliche Weise in Einklang zu bringen.“

Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH, ergänzt: „Am und auf dem Steinhuder Meer können Kultur, Natur und Aktivitäten wie Segeln und Radfahren in besonderer Atmosphäre genossen werden.“

Unter dem Motto „Kurs auf Frühling“ machen zahlreiche Großflächen­plakate in Hannover, Bückeburg, Alfeld, Stadthagen oder Hildesheim sowie Anzeigen in verschiedenen Monats- und Stadtmagazinen, Lust auf eine kleine Entdeckungsreise an das Steinhuder Meer.

„Camping- und Wohnmobilstellplätze in direkter Wassernähe, immer neue Freizeit-Angebote wie beispielsweise das Stand-up-Paddling und die Nähe zu Hannover machen die Steinhuder Meer Region auch bei jungen Touristen immer beliebter.“ weiß Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH.

Pünktlich zum Erscheinungstermin der Broschüre finden die Besucher alle neuen Informationen und Tipps auch im Internet unter: www.hannover.de/steinhudermeer

Meer aktiv erleben

Das Steinhuder Meer zählt zu den traditionsreichsten Segelrevieren Deutschlands. An den Stegen am Nord- und Südufer liegen rund 3.000 Segelboote und ca. 50 Regatten werden jedes Jahr auf dem Steinhuder Meer ausgetragen. Vom Kite- und Surfstrand am Mardorfer Nordufer erobern die Sportler auf Surfbrettern oder zusätzlich mit dem Lenkdrachen das Revier. Eine Surfschule vor Ort bietet Anfängerkurse oder verleiht Sportlern die benötigte Ausrüstung.

Eines der Markenzeichen des Steinhuder Meers sind die sogenannten „Auswanderer“: Mit diesen offenen Seglern können sich die Besucher zur Insel Wilhelmstein, zum Nordufer oder zu anderen Orten fahren lassen. Alle „eigenen Kapitäne“ können sich bei einer Vielzahl von Verleihbetrieben Elektro-, Tret- oder Ruderboote ausleihen und das Steinhuder Meer auf eigene Faust erkunden.

Das aufgrund der geringen Tiefe häufig warme Wasser ist besonders für Badegäste sehr attraktiv: Die „Weiße Düne“ und die Badeinsel mit schönen Sandstränden, flachen Uferzonen und Spielgeräten für Kinder sorgen für Badevergnügen. Minigolfplatz, Kletterpark, Kutschfahrten oder Segwaytouren bieten Urlaubern ein abwechslungsreiches Programm.

Meer Natur erleben

Naturschauspiele zu jeder Jahreszeit: Rund um die 32 Quadratkilometer große Wasserfläche finden sich Moore, Wälder, Heideflächen und eiszeitliche Wanderdünen. Beobachtungstürme, Themenradwege oder wechselnde Ausstellungen in der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) bieten viele Möglichkeiten den attraktiven Landschaftsraum auf unterschiedliche Art zu entdecken.

Meer Kultur erleben

Die historischen Kuranlagen von Bad Rehburg, die Klosteranlage in Loccum, das Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge oder das Kloster in Mariensee sind außergewöhnliche Orte, die vom Steinhuder Meer aus schnell zu erreichen sind. Viele dieser historischen Bauwerke werden in den kommenden Monaten zur Kulisse von Konzerten, Lesungen oder Ausstellungen. Neben der Inselfestung Wilhelmstein mit seinen historischen Waffen und weiteren Zeugnissen der Geschichte laden auch die Schmetterlingsfarm, das Fischer- und Webermuseum oder das Spielzeugmuseum zu einem Besuch ein.

Mit der Volkswagen Seebühne haben die Städte Neustadt am Rübenberge und Wunstorf einen Veranstaltungsort geschaffen, der in Norddeutschland seines gleichen sucht. Die vollkommen von Wasser umgebene Bühne ist eine gelungene Verbindung von Natur und Kultur. In den Sommermonaten findet man die schwimmende Bühne an drei verschiedenen Standorten.

Weitere Informationen zur Urlaubsregion Hannover finden Sie unter www.hannover.de/urlaubsregion.

Bildmaterial der gesamten Urlaubsregion finden Sie unter: www.hannover.de/presse-hmtg

Veröffentlicht: 22.03.2016