Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Kultur & Freizeit 2014

Anna Karenina

Wonach soll man streben? Sascha Hawemanns Inszenierung des weltberühmten Liebesromans von Lew Tolstoi ist im Schauspielhaus zu sehen.

"Anna Karenina" zählt nicht nur zu den besten Werkern des russischen Schriftstellers Lew Tolstoi, sondern gilt auch als ein Meilenstein der Weltliteratur. Ähnlich wie "Effi Briest" oder "Madame Bovary" wurde die Geschichte der Ehebrecherin Karenina in diversen Bearbeitungen erzählt – vom Film übers Hörspiel bis hin zu den unzähligen Varianten für die Theaterbühne. In der Rolle der tragischen Titelheldin waren namhafte Schauspielerinnen wie Greta Garbo, Sophie Marceau oder auch Keira Knightley zu sehen.

Besetzung

Am Schauspiel Hannover schlüpft Ensemble-Mitglied Sarah Franke ins festliche Kleid. Sascha Hawemann inszeniert den dramatischen Klassiker. Er brachte im Schauspielhaus zuletzt Anton Tschechows "Drei Schwestern" auf die Bühne. Zum weiteren Ensemble gehören Henning Hartmann, Andreas Schlager, Johanna Bantzer, Lisa Natalie Arnold, Rainer Frank, Sebastian Schindegger und Live-Musiker Xell.

Inhalt

Geld, Mann, Kind: Anna Karenina hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen kann. Dass ihr etwas gefehlt hat, merkt sie erst, als sie Graf Wronski begegnet und ihm verfällt. Gegangen in der Gewalt der Liebe opfert sie ihren Mann, den Sohn schert sich nicht mehr um ihr gutes Ansehen und wirft sich voller Zweifel direkt in ihr tiefstes Unglück ...

Premiere war am 1. November 2014.

Video-Download

Anna Karenina

Termin(e): 03.01.2016 
von 19:30 bis 22:40 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 15 € - 34 €
Vorverkauf:

Einlass ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Die Eintrittskarten gelten als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH).

Ein Theater von außen. © Schauspiel Hannover (Quelle)