Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Staatsoper

Neues Klangerlebnis

Die Staatsoper will zur Spielzeit 2015/16 ein neues Konzertzimmer präsentieren und bittet mit der Kampagne "Werden Sie Klangpate" um Spenden.

Drei Männer halten ein Plakat mit der Aufschrift "Werden Sie Klangpate". © Staatsoper Hannover

Werben für die Spendenkampagne "Werden Sie Klangpate": Vladimir Szynajowski (Akustiker), Dr. Michal Klügl (Intendant Staatsoper Hannover), Hanno Hüppe (Technischer Direktor Niedersächsisches Staatstheater Hannover) (v.l.n.r.)

Ein transparenter Klang, ein herausragendes Hörerlebnis, eine ausgewogene Akustik – das alles erwartet die Konzertbesucher mit dem neuen Konzertzimmer in der Staatsoper Hannover ab der Spielzeit 2015/16.

Konstruktion eines neuen Konzertzimmers

Seit Mitte der 1980er Jahre spielt das Niedersächsische Staatsorchester Hannover bei Sinfoniekonzerten in dem als Konzertzimmer bekannten Bühnenaufbau. Nun wird nach aufwendigen modernsten Akustikstudien ein neues Konzertzimmer konstruiert, das den Musikern des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover ab der Spielzeit 2015/16 perfekte Klangbedingungen bei ihren Konzerten und den Konzertbesucher eine ausgewogene Klangqualität an jedem Platz im Zuschauerraum bieten soll.

Neubau im Sommer 2015

Akustiker Vladimir Szynajowski, der schon für die Raumakustik im Probenraum des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover verantwortlich zeichnet, ist mit der Planung und Realisierung des neuen Konzertzimmers beauftragt. Gebaut werden die Elemente des neuen Konzertzimmers unter Beteiligung der Werkstätten des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover in den Theaterferien im Sommer 2015.

Spendenkampagne: "Werden Sie Klangpate"

Die Gesamtkosten für Planung und Realisierung belaufen sich auf 150.000 Euro, die von der Staatsoper Hannover aufgebracht werden müssen. Um die benötigte Summe zu erreichen, startet die Staatsoper Hannover eine Spendenkampagne unter dem Motto "Werden Sie Klangpate". Spender unterstützen damit den Bau des neuen Konzertzimmers. Ein wesentlicher Grundstock wurde durch die großzügige Spendenbereitschaft des Audi Zentrums Hannover bereits gelegt. Mit 25.000 Euro unterstützt das Unternehmen die Realisierung des neuen Konzertzimmers.

(Veröffentlicht: 30. Oktober 2014)