Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Collage mit Bildern aus Hannovers Stadtgeschichte. © Zum Hohen Ufer 2014

Hannovers Geschichte von 1872 bis 1896 – zu sehen in der Station Waterloo.

Historische Wandtafeln

Hannover von 1872 bis 1896

Von der ersten Pferdebahn bis zur Gründung von Hannover 96: Eine von 16 historischen Wandtafeln in der Station Waterloo zeigt Bilder aus den Jahren 1872 bis 1896 - hier ist die entsprechende Chronik.

Das Jahr 1872

Die erste Pferdebahn fährt vom Steintor zum Döhrener Turm.

Das Jahr 1873

Hannover zählt erstmals mehr als 100.000 Einwohner.

Das Jahr 1878

Veränderung des Straßenbildes: Die neue Karmarschstraße verlängert die Achse vom Hauptbahnhof in Ost-West-Richtung quer durch die mittelalterliche Altstadt. Dadurch entsteht ein zentraler Platz am Café Robby, dem späteren Café Kröpcke. Der älteste deutsche Rasensportverein "Deutscher Fußballverein von 1878" wird gegründet.

Das Jahr 1880

Die Berufsfeuerwehr wird gegründet.

Das Jahr 1882

Inbetriebnahme der ersten Postfernsprechvermittlung mit 50 Teilnehmern.

Das Jahr 1884

Der sozialdemokratische Abgeordnete Heinrich Meister gewinnt in einer dramatischen Stichwahl gegen den Geheimen Regierungsrat Dr. Brüel (Welfe) den Reichstagssitz für den hannoverschen Wahlkreis.

Das Jahr 1885

Das "größte Dorf Preußens", die Gemeinde Linden mit 25.570 Einwohnern am Westrand Hannovers, wird Stadt. 1894 wird der Lindener Marktplatz als neues Ortszentrum angelegt.

Das Jahr 1887

Emil Berliner erfindet in den USA Grammophon und Schallplatte, die ab 1898 auch in Hannover produziert werden.

Das Jahr 1889

Eröffnung des von Hermann Kestner, dem Enkel von "Werthers Lotte", gestifteten Kestner-Museums. Dort wird auch das Stadtarchiv Hannover untergebracht.

Das Jahr 1890

Der Dichter Gerrit Engelke († 1918) wird in Hannover geboren.

Das Jahr 1891

Die Dörfer Herrenhausen, Hainholz, Vahrenwald und List werden eingemeindet. Hannover hat vier Jahre später 209.535 Einwohner.

Das Jahr 1892

Nach zweijähriger Bauzeit wird die Markthalle an der Karmarschstraße in Betrieb genommen.

Das Jahr 1893

Die erste elektrische Straßenbahn fährt vom Königsworther Platz nach Herrenhausen. Das Usambara-Veilchen wird erstmals in der "Gartenflora" von Hermann Wendland, Oberhofgärtner in Herrenhausen, beschrieben.

Das Jahr 1896

Der gestiftete Holzmarktbrunnen wird in seiner ersten Ausfertigung der Öffentlichkeit übergeben. Hannover 96 wird als "Hannoverscher Fußball-Club von 1896" gegründet.