Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Leibniz-Jahr 2016

Leibniz-Kaffee vorgestellt

Der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz war ein echter Kaffee-Liebhaber. Nun wurde ihm zu Ehren eine eigene Sorte kreiert.

Der Philosoph Michael Gottlieb Hansch schrieb 1728 in einer Abhandlung: "So erinnere ich mich, dass Leibniz, als wir uns in Leipzig trafen und beide Kaffee mit Milch tranken, woran er den allergrößten Genuss hatte, in der Diskussion dieses Punktes unter anderem gesagt hat: Er könne nicht genau sagen, ob nicht in dieses kleine Gefäß, dem er das heiße Getränk entnahm, Monaden Eingang gefunden hätten, die zu gegebener Zeit künftig einmal menschliche Seelen sein würden."

Eigene Kaffeesorte für Leibniz

Pünktlich zum bevorstehenden Leibniz-Jahr 2016 in Hannover haben sich die Hannoversche Kaffeemanufaktur und die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek zusammengetan, um an diesen sympathischen Wesenszug des Universalgelehrten zu erinnern und haben den Leibniz-Kaffee kreiert. Edelste Rohbohnen Afrikas und Amerikas wurden sortenrein bei niedrigsten Temperaturen geröstet. Der Leibniz-Kaffee ist magenschonend, mit schokoladigen Nuancen und hat ein kräftiges Aroma. Er eignet sich als Filterkaffee, Espresso oder auch Café creme. Die Verpackung gestaltete der hannoversche Künstler Tobias Schreiber.

7,95 Euro pro Packung

Am Mittwoch, 21. Oktober, wurde diese besondere Sorte gemeinsam von Andreas Berndt, Röstmeister und Diplom-Kaffeesommelier der Hannoverschen Kaffeemanufaktur, und Dr. Georg Ruppelt, Direktor der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, vorgestellt und zur Verkostung angeboten. Der Leibniz-Kaffee ist bei der Hannoverschen Kaffeemanufaktur und bei Galeria Kaufhof am Hauptbahnhof für 7,95 Euro erhältlich.

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

Im November 2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz. Mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, wissenschaftlichen Tagungen sowie Angeboten für junge Menschen wird ein Jahr lang an das Leben und Werk des hannoverschen Universalgelehrten erinnert. Gleichzeitig feiern zwei weitere Einrichtungen, die sich dem Wirken von Leibniz verpflichtet fühlen, im Jahr 2016 ein Jubiläum: Die Leibniz Universität Hannover begeht das 10-jährige Namensjubiläum, die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft kann auf 50 Jahre Tätigkeit zurückblicken.

(Veröffentlicht: 21. Oktober 2015)