Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Grimme Online Award

Publikumspreis geht nach Hannover

Bei der 15. Verleihung der Grimme Online Awards am 18. Juni in Köln ging der Publikumspreis an den YouTube-Channel "zqnce", auf dem Ex-Junkie "Sick" aus Hannover aus seinem Leben als Süchtiger erzählt.

Als einen "in der 15-jährigen Geschichte des Grimme Online Award ungewöhnlich guten Nominierten-Jahrgang" bezeichnete die Jury die 25 Angebote aus denen sie auszuwählen hatte. Zum Gewinner des Publikumspreises schreibt sie: "In der Drogenszene ist Shore ein Synonym für Heroin. Mittlerweile in der fünften Staffel liefert der YouTube-Channel "zqnce" jeden Mittwoch zwei bis drei neue Folge der Reihe "Shore, Stein, Papier", in der Ex-Junkie "Sick" mit Kaffee und Kippe am Küchentisch Episoden aus seinem Leben als Süchtiger erzählt. Und das sehr direkt und ehrlich. Das Angebot liefert fernab der üblichen Webvideo-Formate einen authentischen Protagonisten in einem ungekünstelten Setting und wirkt so ohne erhobenen Zeigefinger abschreckend."

Den Preis nahmen neben "Sick" Ramon Diehl und Paul Lücke entgegen, die für Konzept und Redaktion der Produktion verantwortlich sind. Wie sie auf die Idee zum Projekt "Shore, Stein, Papier" gekommen sind, erzählen sie im hier. Der nicht dotierte Grimme Online Award zeichnet seit 2001 deutschsprachige Online-Angebote aus.

(Veröffentlicht am 19. Juni 2015)