Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Winter-Transferperiode beendet

Hannover 96 verpflichtet sechsten neuen Spieler

Hannover 96 hat seinen Kader zur Rückrunde der Saison 2015/16 insgesamt mit sechs Neuzugängen verstärkt.

Foto: Geschäftsführer Martin Bader von Hannover 96 und Neuzugang Alexander Milosevic präsentieren das Trikot mit der Rückennummer 24. © Hannover 96

96-Geschäftsführer Martin Bader stellt Neuzugang Alexander Milosevic vor.

Hannover 96 hat am letzten Tag der Wintertransfer-Periode Alexander Milosevic unter Vertrag genommen. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger wechselt zunächst auf Leihbasis bis Saisonende von Besiktas Istanbul an die Leine und erhält die Rückennummer 24.

Im Gegenzug verlässt Marcelo Antônio Guedes Filho Hannover 96. Der Defensiv-Spieler schließt sich Besiktas Istanbul an. Die Ausleihe läuft ebenfalls bis zum Sommer. Danach besitzt der türkische Erstligist eine Kaufoption.

Hannover 96: alle Neuzugänge im Überblick

Hannover 96 hat während der Winter-Transferperiode insgesamt sechs neue Spieler verpflichtet. Neben Innenverteidiger Alexander Milosevic neu im Kader: die beiden Stürmer Hugo Almeida vom russischen Erstligisten Anschi Machatschkala und Adam Szalai von 1899 Hoffenheim (ausgeliehen), die beiden Mittelfeldspieler Hotaru Yamaguchi vom japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka und Iver Fossum vom norwegischen Erstligisten Strömsgodset IF sowie Offensivkraft Marius Wolf von Zweitligist TSV 1860 München. 

Hannover 96: alle Abgänge im Überblick

Hannover 96 hat sich während der Winter-Transferperiode von folgenden Spielern getrennt: Auf Leihbasis verlassen neben Marcelo (Besiktas Istanbul) auch Mevlüt Erdinc (EA Guingamp), Mike-Steven Bähre (Hallescher FC) und Niklas Teichgräber (VfV 06 Borussia Hildesheim) den Verein. Sebastian Ernst wechselt zu Drittligist 1. FC Magdeburg.