Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Trauung im Neuen Rathaus

Der Erbprinz von Hannover hat geheiratet

Ernst August Erbprinz von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, und Ekaterina Malysheva haben am 6. Juli im Neuen Rathaus Hannover geheiratet.

Das Paar hat sich um 11 Uhr im Kreise seiner Familie das Ja-Wort gegeben. Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok hat die Trauung in englischer Sprache abgehalten. Die kirchliche Zeremonie zur Trauung von Ernst August Erbprinz von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg und Ekaterina Malysheva findet am Samstag, 8. Juli 2017, mit rund 600 geladenen Gästen in der Marktkirche Hannover statt. Anschließend lädt das Paar seine Gäste, darunter viele Menschen aus der Region Hannover, zum Empfang in die Galerie Herrenhausen ein.

Glückwünsche des Oberbürgermeisters

"Dass Sie in Ihrer Ehe auf einer stabilen Brücke durchs Leben gehen," wünschte Schostok dem Paar zum Abschluss der Trauzeremonie. In seiner kurzen Ansprache erinnerte Schostok an die Zeile eines Liebesliedes der Gruppe Swan Silvertones, von der sich Simon and Garfunkel später zu ihrem Song "Bridge over troubled water" inspirieren ließen: "I’ll be your bridge over deep water if you trust in me." "Das Bild der Brücke ist sehr schön und passend für das Verhältnis von Eheleuten. Vom gegenseitigen Kennenlernen über das immer wieder aufeinander Zugehen bis zum beiderseitigen Stützen und Stärken", erläuterte Schostok. Und unterstrich: "Diese Eheschließung ist ja auch ein Brückenschlag besonderer Art. Ein junger Mann aus sehr alter Familie, die wichtige Aspekte hannoverscher Stadtgeschichte repräsentiert, heiratet in unserer modernen Stadt. Kaum ein anderer Anlass könnte schöner einen Bogen spannen zwischen Geschichte und Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft als diese Hochzeit. Gerade deswegen habe ich mich sehr über den Wunsch des Bräutigams, hier im Rathaus getraut zu werden, gefreut."

(Veröffentlicht am 6. Juli 2017)