HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

ESC, Der Bachelor & Co.

Diese Hannoveraner sind gerade im TV zu sehen

Im Januar und Februar suchen fünf junge Menschen aus Hannover im Fernsehen ihre große Chance: Rick Jurthe hofft darauf, für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) anzutreten; gleich drei junge Frauen aus Hannover suchen bei "Der Bachelor" ihre große Liebe, und Nathanael Biadgligne macht bei einer neuen "Strategie-Realityshow" mit. Außerdem wird auch Mousse T. in diesem Jahr regelmäßig im TV zu sehen sein ...

Ein junger Mann. © ARD

Komponist, Produzent, Sänger: Rick "Ryk" Jurthe.

Am 22. Februar ist Rick Jurthe aus Hannover in Berlin, die ARD sucht dort in einer Live-Sow "Unser Song für Lissabon". Der 28-Jährige studierte in Hannover an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Populäre Musik. Anschließend startete er als Produzent, Komponist und Sänger für verschiedene Film- und Varieté-Produktionen. Seit 2016 ist Jurthe der musikalische Leiter und Komponist der europaweit erfolgreichsten Akrobatikshow "Feuerwerk der Turnkunst", die gerade erst zu Silvester in der TUI-Arena zu sehen war. Dass er jetzt die Chance hat, für Deutschland beim Eurovision für Deutschland anzutreten, war nicht einmal seine eigene Idee – wer ihn vorgeschlagen hat, weiß er nicht. Ist auch nicht so wichtig, denn unter 4000 Bewerbern hat er es jetzt ins deutsche Finale geschafft, den Vorentscheid.

Drei Hannoveranerinnen beim Bachelor

Am 10. Januar startet die RTL-Sendung "Der Bachelor". Gleich drei junge Frauen aus Hannover hoffen, hier ihren Traummann kennenzulernen. Der attraktive Junggeselle und die Kandidatinnen werden sich in Florida kennenlernen, wo die Sendung aufgezeichnet wird. In die Luxusvilla, in der die Kandidatinnen wohnen werden, ziehen aus Hannover: die 24-jährige Yeliz aus dem Stadtteil Marienwerder, die 23-jährige Studentin Lina und die 24-jährige Messehostess Luisa.

Ein Haus, 100 Bewohner

Ab dem 4. Januar ist der Hannoveraner Nathanael Biadgligne in der Pro 7-Sendung "Get the F*ck out of my House" zu sehen. In dem aus den Niederlanden stammenden Reality-Show-Projekt kann man 100.000 € gewinnen. Vorausgesetzt, man hält es von den 100 Bewohnern des Hauses mit nur einer Toilette, einer Dusche und einer Hand voll Betten, dafür aber jeder Menge Kameras, am längsten aus.

Mousse T. bei DSDS

Er hat sich bereits einen Namen in Funk und Fernsehen gemacht: Mousse T. Der hannoveraner Musikproduzent ist derzeit in der Jury der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen. An der Seite von Dieter Bohlen, "Glasperlenspiel"-Sängerin Carolin Niemczyk und Ella Endlich geht er auf Superstar-Suche.