HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Think Big 2018 Künstlerresidenz-Programm

Drei Nachwuchstalente zeigen am 1. September in der Hochschule für Musik, Theater und Medien mit dem neunköpfigen Projektensemble die Kurzchoreografien, die sie in der gut vierwöchigen intensiven Probenzeit in Hannover entwickelt haben. 

Die Reise geht weiter: Nach einem Jahr des Aussetzen zugunsten eines Updates mit ehemaligen Teilnehmer*innen, meldet sich nun das gemeinsame "Think Big"-Künstlerresidenz-Programm des Balletts der Staatsoper Hannover und des Festivals  zurück. Für die sechste Ausgabe des Nachwuchsförderungsprogramms, das jungen Choreograf*innen die Arbeit mit einem großen Ensemble ermöglicht, gab es rund 70 Bewerbungen. Von der Jury, bestehend aus der Tanz- und Theaterwissenschaftlerin Dr. Katja Schneider als Gastjurorin, dem Ballettdirektor Jörg Mannes und Festivalleiterin Christiane Winter wurden drei Stipendiat*innen ausgewählt: Yotam Peled, in Berlin ansässiger israelischer Choreograf und Akrobat, der bereits als freier Tänzer im Rahmen von "Think Big" 2015 und mit der Cooperativa Maura Morales beim Festival zu sehen war, die in Saarbrücken lebende polnische Choreografin Lucyna Zwolinska, die als Tänzerin bis dato bei der Company Susanne Linke mitwirkte und der Italiener Marioenrico D’Angelo, der bis vor kurzem Solist beim Ballett des Saarländischen Staatstheaters war und ebenfalls in Saarbrücken lebt. An diesem gemeinsamen Abend sind Abwechslung und Experimentierfreude Programm.

Hauptveranstaltung: > Tanztheater International 2018 - alle Infos
Termin(e): 01.09.2018 
von 20:00 bis 21:40 Uhr
Ort

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

  • Emmichplatz 1
  • 30175 Hannover
Preise:
Ticketpreise 15,00 / 19,00 / 23,00 Euro
ermäßigt 11,00 / 15,00 / 19,00 Euro
Vorverkauf:

Der Vorverkauf im Künstlerhaus endet jeweils einen Tag vor Veranstaltungsbeginn (der Online-Kartenverkauf endet eine Woche vor Veranstaltungsbeginn), bei gewünschter Zusendung von Karten nach Vorkasse ist der Zahlungs- und Postweg entsprechend zu berücksichtigen. Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Festival-Abo
Nur im Vorverkauf ist wieder ein Festival-Abo bei der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus erhältlich! Beim Kauf von vier Eintrittskarten für verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie als kleines Dankeschön eine fünfte Eintrittskarte der gleichen Preiskategorie für eine weitere Veranstaltung gratis (nur bei Nennung des Stichwortes „Festival-Abo“ beim Kartenkauf). Das Festival-Abo ist nicht online verfügbar.

Alle Festivaltickets 2018 gelten in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten am Veranstaltungstag ab 17.30 Uhr bis zur Schließzeit um 19.00 Uhr (letzter Einlass um 18.00 Uhr) als Zugangsberechtigung für die Herrenhäuser Gärten und den Berggarten.