HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Verlegt: Mrs. Nina Chartier

Die Rapperin aus dem Ruhrpott auf erster Solo-Tournee: Das für den 19. Mai geplante Konzert von Mrs. Nina Chartier wird auf den 23. September verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Aufgewachsen ist Mrs. Nina Chartier mitten im Ruhrpott zwischen Integrations- und Gesellschaftsproblemen, wo sie sich durch ihre direkte und offene Art immer durchboxen konnte. Schon in jungen Jahren fing sie an, Texte zu schreiben und begann Anfang 2014 selbst zu rappen, ehe sie 2015 in Eigenregie ihre erste EP "Chartier is the Limit" als freien Download veröffentlichte. Kurze Zeit später wurde das Berliner Independent Label Keine Faxen auf die Ausnahmekünstlerin aufmerksam und nahm sie kurzerhand unter Vertrag.

Trittschall

Prompt begann auch schon die Produktion zu ihrem Label-Debütalbum "Trittschall", welches 2016 erschien. Als Feature-Gäste konnte Mrs. Nina Chartier unter anderem den Bremer Rapper Joka gewinnen, mit dem sie den Titeltrack "Trittschall" aufnahm. Mit dem Album widmet sich die charakterstarke Rapperin in zwölf Songs ihren Erfahrungen, Träumen und Zielen, bedient dabei die unterschiedlichsten Sparten und ermöglicht ungeschminkte Einblicke in ihr nicht selten turbulentes Leben. Ihrem Rap stellt sie dabei auch starke Gesangs-Parts zur Seite.

Termin(e): 23.09.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 17,20 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr