HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Zum letzten Mal: Arabesques

Gesprächsreihe im Schauspielhaus: Die syrische Dramaturgin Rania Mleihi begrüßt seit Januar immer am ersten Montag des Monats Künstler aus dem arabischen Raum zum Gespräch. Beim letzten Abend von Arabesques am 6. Mai spricht Rania Mleihi mit der syrischen Choreografin Mey Seifan über ihre Arbeit, sowie über das Verlassen ihres Heimatlandes und das Leben in Deutschland.

Mleihi spricht mit ihren Gästen in deutscher und englischer Sprache über Kunst und das Leben zwischen Heimat und Exil, arabischer und deutscher Kultur, über die Beweggründe, ihre Heimatländer verlassen zu haben, ihre Kooperationen mit Künstlern aus aller Welt, ihre Fußspuren in der arabischen Kunst sowie über die Perspektiven einer gegenseitigen kulturellen Befruchtung. Abgerundet wird jeder Abend mit orientalischer Livemusik von Ahed Nofal (Oud) und Hadi Andywi (Percussion).

Arabesques wird mit freundlicher Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung realisiert.

Die Gäste

  • Montag, 7. Januar, 20 Uhr, Cumberland, zu Gast: Dr. Ali Souleman
  • Montag, 4. Februar, 20 Uhr, Cumberland, zu Gast: Sulafa Hijazi
  • Montag, 4. März, 20 Uhr, Cumberland, zu Gast: Rabih Mroué
  • Montag, 1. April, 20 Uhr, Cumberland, zu Gast: Rasha Abbas
  • Montag, 6. Mai, 20 Uhr, Cumberland, zu Gast: Mey Seifan
Termin(e): 06.05.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Staatstheater Hannover

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
20,00 Euro ermäßigt 10.00 Euro
Vorverkauf: