Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dienstag, 10. April

Hannover Airport: Flüge der Lufthansa fallen aus

Nach Auskunft der Lufthansa fallen am Flughafen Hannover am Dienstag, 10. April, Flüge von und nach Frankfurt und München aus.

Flugzeug auf einem Rollfeld © Ingrid Friedl | Lufthansa

Kein Take-Off – wegen Streiks werden viele Maschinen der Lufthansa am Boden bleiben.

Der angekündigte Warnstreik von Verdi an vier Flughäfen in Deutschland (Frankfurt, München, Bremen und Köln/Bonn) führt auch am Flughafen Hannover zu Beeinträchtigungen. Nach Auskunft der Lufthansa sind die Verbindungen in Hannover am Dienstag, 10. April, wie folgt betroffen:

Von Hannover nach Frankfurt 

06:30 Uhr LH 049 planmäßig
08:15 Uhr LH 051 annulliert
10:35 Uhr LH 053 annulliert
11:25 Uhr LH 055 annulliert
14:20 Uhr LH 057 annulliert
18:55 Uhr LH 059 annulliert

Von Frankfurt nach Hannover

06:50 Uhr LH 046 annulliert
09:00 Uhr LH 048 annulliert
09:50 Uhr LH 050 annulliert
12:50 Uhr LH 052 annulliert
17:15 Uhr LH 054 annulliert
21:50 Uhr LH 058 planmäßig

Von Hannover nach München

06:10 Uhr LH 2105 planmäßig
08:45 Uhr LH 2091 annulliert
09:55 Uhr LH 2093 annulliert
13:15 Uhr LH 2095 annulliert
16:05 Uhr LH 2097 planmäßig
17:15 Uhr LH 2099 annulliert
20:00 Uhr LH 2101 planmäßig
20:40 Ihr LH 2103 planmäßig

Von München nach Hannover 

06:55 Uhr LH 2090 annulliert
08:10 Uhr LH 2092 annulliert
11:30 Uhr LH 2094 annulliert
14:15 Uhr LH 2096 planmäßig
15:30 Uhr LH 2098 annulliert
18:10 Uhr LH 2100 planmäßig
18:55 Uhr LH 2102 planmäßig
21:55 Ihr LH 2104 planmäßig

Detailierte Auskünfte über Verspätungen und Flug-Ausfälle sowie Umbuchungsmöglichkeiten gibt es auf der Homepage der Lufthansa.

(Stand: 9. April 2018: 16:30 Uhr)