HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Niedrigwasser

Maschseeschifffahrt eingestellt

Aufgrund des anhaltenden niedrigen Wasserstandes des Maschsees können die Boote der Maschseeflotte seit Montag, den 27. August, bis auf weiteres nicht mehr auslaufen.

Nach Aussage der Üstra sind deshalb der Linienverkehr und auch die Brunchfahrten eingestellt. 

Trauungen entfallen ebenfalls

Die gebuchten Fahrten und die standesamtlichen Trauungen im Zeitraum vom 23. September bis 7. Oktober 2018 können ebenfalls nicht stattfinden. 

(Stand: 14. September 2018)